Abo
  • Services:

Centric CRM heißt jetzt Concursive

Concourse Suite 5.0 veröffentlicht

Das Unternehmen Centric CRM benennt sich in Concursive um. Gleichzeitig wurde Version 5.0 der nun als Concourse Suite bezeichneten Software veröffentlicht, die neben klassischen Customer-Relationship-Management-Funktionen auch Content Management für Webseiten unterstützen soll.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die Namensänderung soll deutlich machen, dass die Produkte mittlerweile über die ursprünglichen CRM-Funktionen hinaus weitere Möglichkeiten bieten. Die klassische Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunde über nur einen Weg sei überholt, stattdessen müsse man zunehmend Möglichkeiten von Web-2.0-Anwendungen nutzen.

Stellenmarkt
  1. Lotum GmbH, Bad Nauheim
  2. Paradigma Software GmbH, Berlin, München

Auch bei der neu veröffentlichten Concourse Suite 5.0 sollen neben dem CRM-Kern Content-Management-Funktionen enthalten sein, um die Unternehmens-Webseite erstellen und somit in den Verkaufsprozess besser integrieren zu können. Dazu zählt auch eine Dokumentenverwaltung mit Versionskontrolle. Ferner lassen sich Bereiche einrichten, in denen Mitarbeiter über Foren kommunizieren können und ihre eigenen Blogs bekommen.

Die Concourse Suite 5.0 ist ab sofort für 50,- US-Dollar pro Nutzer im Monat als Software-as-a-Service-Angebot (SaaS) erhältlich oder für 400,- US-Dollar pro Nutzer und Jahr als Anwendung, die auf den eigenen Servern betrieben werden kann. Eine kostenlose Version für fünf Nutzer steht kostenlos zum Download und als SaaS-Version bereit. Zudem gibt es die Community Edition, die nur im Quelltext erhältlich ist und unter der Centric Public License als Open Source angeboten wird. Diese Lizenz stand allerdings bereits in der Kritik seitens der Open Source Initiative (OSI).

Ein Software Development Kit soll zudem unter der LGPL verfügbar sein und über eine Schnittstelle erlauben, jedes Element der Java-Anwendung anzusprechen. So genannte Portlets will Concursive in Zukunft unter einer von der OSI anerkannten Lizenz veröffentlichen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 22,49€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 14,99€
  4. ab 69,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 26.08.)

ABE 12. Dez 2007

Kennst Du noch den uralten Witz wie man am besten seine Firma zu grunde richtet? 1...

ABE 12. Dez 2007

Taucht et? :-)


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa
  2. Elektromobilität Elektrisches Surfboard Rävik flitzt übers Wasser
  3. Elektromobilität UPS lässt sich von Thor neuen E-Truck bauen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    •  /