• IT-Karriere:
  • Services:

Kanadier erzielen Etappensieg im Kampf gegen DMCA

Nach Bekanntwerden der neuen Gesetzespläne wurde der Protest dagegen über das Internet organisiert. In Anbetracht der großen Popularität von sozialen Netzwerkdiensten in Kanada entschied sich Michael Geist dafür, mit den Mitteln des Web 2.0 gegen den seiner Meinung nach unausgewogenen Gesetzentwurf zu kämpfen: Bei YouTube veröffentlichte er ein Video mit einer Anleitung zum Protest und bei Facebook gründete er eine Protestgruppe.

Video: The Canadian DMCA: What You Can Do

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. über duerenhoff GmbH, Dresden

Der Erfolg war überwältigend. Innerhalb von einer Woche hatte die Gruppe bei Facebook mehr als 10.000 Mitglieder, bekannte Blogs und schließlich auch die Tagespresse griffen das Thema auf. Ein Radiosender forderte seine Hörer auf, Fragen zum "kanadischen DMCA" einzusenden, die dem Wirtschaftsminister gestellt werden sollten. Prentice war allerdings nicht bereit, sich befragen zu lassen.

Die Protestierer organisierten daraufhin eine Vor-Ort-Befragung anlässlich einer von Minister Prentice veranstalteten Weihnachtsfeier. Dort stand der Minister dann auch in begrenztem Umfang Rede und Antwort.

Sollten sich die kanadischen Presseberichte bestätigen und der für heute angekündigte Gesetzentwurf tatsächlich zurückgezogen und überarbeitet werden, stünde es wohl tatsächlich 1:0 für Web 2.0. [von Robert A. Gehring]

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Kanadier erzielen Etappensieg im Kampf gegen DMCA
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 19,90€

Nameless 15. Dez 2007

Was für "große Industriestaaten" wären das außer den USA?

gschmitt 12. Dez 2007

Selbst 10.000 bei einer Straßendemo lässt die Politik hier kalt... gschmitt

ME_Fire 12. Dez 2007

Ich war diesen Sommer in Kanada und in 2 Monaten hatte ich genau 2 Stunden Regen...

XNeo 11. Dez 2007

...zwischen einem demokratischen Land und Deutschland. Der "kanadische DMCA" ist ungefähr...

Karl-Heinz 11. Dez 2007

*g*


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020)

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben (Januar-November 2020) Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

Videokonferenzen: Bessere Webcams, bitte!
Videokonferenzen
Bessere Webcams, bitte!

Warum sehen in Videokonferenzen immer alle schlecht aus? Die Webcam-Hersteller sind (oft) schuld.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. Webcam im Eigenbau Mit wenigen Handgriffen wird die Pi HQ Cam zur USB-Kamera

Börse: Was zur Hölle ist ein SPAC?
Börse
Was zur Hölle ist ein SPAC?

SPACs sind die neue Modewelle an der Börse: Firmen, die es eigentlich nicht könnten, gehen unter dem Mantel einer anderen Firma an die Börse. Golem.de hat unter den Mantel geschaut.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Wallstreetbets Trade Republic entschuldigt sich für Probleme mit Gamestop
  2. Tokyo Stock Exchange Hardware-Ausfall legte Tokioter Börse lahm

    •  /