• IT-Karriere:
  • Services:

Service Pack 1 für Office 2007 ist da

Patch-Paket bringt Fehlerkorrekturen und Optimierungen

Ohne große Vorankündigung steht ab sofort das Service Pack 1 für Microsofts Office 2007 zum Download bereit. Mit dem Service Pack will der Software-Konzern vor allem Programmfehler in Office 2007 beseitigen, um die Zuverlässigkeit und Stabilität des Produkts zu verbessern.

Artikel veröffentlicht am ,

Allgemein verspricht Microsoft mit dem Service Pack 1 (SP1) eine höhere Geschwindigkeit während der Nutzung von Office 2007. Das betrifft vor allem die Tabellenkalkulation Excel, die PIM-Software Outlook sowie die Präsentationsapplikation PowerPoint sowie SharePoint Server. Auch die Server-Komponenten sollen zügiger agieren und haben kleinere Verbesserungen erfahren. Mit dem SP1 wird Office 2007 an die Erfordernisse des kommenden Windows Server 2008 angepasst, so dass die beiden Systeme optimal interagieren sollen.

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, München
  2. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg

Microsoft verspricht für Office 2007 eine höhere Sicherheit vor Internetangriffen. So soll das Einschleusen und Ausführen von Schadcode mit dem SP1 besser abgewehrt werden. Aber auch dem Ausspähen von Daten will Microsoft durch Optimierungen einen Riegel vorschieben.

In das Service Pack 1 integriert Microsoft auch den Patch, der einen Rechenfehler in Excel 2007 korrigiert und auch einzeln angeboten wird. Zudem wird das SP1 Sicherheits-Patches enthalten, die bisher einzeln veröffentlicht wurden.

Das Service Pack 1 für Office 2007 steht ab sofort unter anderem in deutscher Sprache über die Office-2007-Webseite als Download bereit. Das Download-Archiv ist stolze 225 MByte groß. In den nächsten drei bis sechs Monaten soll die Patch-Sammlung auch automatisiert über die Update-Funktion verteilt werden.

Nachtrag vom 12. Dezember 2007 um 9:20 Uhr:
Über die Update-Funktion des Betriebssystems wird das Service Pack 1 für Office 2007 bereits verteilt, aber noch nicht automatisiert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Rage 2 für 11€, The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition für 11,99€, Doom Eternal...
  2. 44,99€

fdsuiz 12. Dez 2007

Also bei mir ist das SP1 für Office 2007 heute schon mit beim Patch Day dabei.

Jay Äm 12. Dez 2007

Excel 2007 hat kein Problem mit der "Doppelklicköffnung". Ich würde mal vermuten, das...

a 11. Dez 2007

das denk ich mir ;) bin privat OpenOffice-Nutzer und im Office gibts Office 03. Habe...

abcd 11. Dez 2007

Wird daran eigentlich noch etwas geändert? Die HTML-Seiten sehen in Outlook ja nicht...


Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    Golem on Edge: Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet
    Golem on Edge
    Wo Nachbarn alles teilen - auch das Internet

    Mehr schlecht als recht arbeiten zu können und auch nur dann, wenn die Nachbarn nicht telefonieren - das war keine Dauerlösung. Wie ich endlich Internet in meine Datsche bekommen habe.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. Digitalisierung Krankschreibung per Videosprechstunde wird möglich
    2. Golem on Edge Homeoffice im Horrorland
    3. Anzeige Die voll digitalisierte Kaserne der Zukunft

      •  /