Abo
  • Services:
Anzeige

Schnurloser USB-Display-Anschluss

DisplayLink und Alereon entwickeln Referenzdesign

Die Unternehmen DisplayLink und Alereon haben zusammen ein Referenzdesign für einen schnurlosen USB-Display-Anschluss entwickelt. Damit lassen sich Displays über Ultra-Wide-Band schnurlos mit Daten versorgen. UWB ist die Basis für Wireless USB.

Das Referenz-Design ist nicht für Endkunden erhältlich, sondern für Hardware-Hersteller gedacht, die auf dieser Basis eigene Produkte entwickeln können. Öffentlich will Alereon das Design auf der CES 2008 in Las Vegas vorstellen, die vom 7. bis 12. Januar 2008 stattfindet.

Anzeige

Mit der von DisplayLink und Alereon entwickelten Technik sollen Displays ohne Kabel vom Rechner mit Daten versorgt werden können. Natürlich werden die Displays selbst nicht vollkommen schnurlos sein - eine Stromversorgung wird weiterhin benötigt. Der Anwender spart sich lediglich die Verbindung Rechner und Display.

Die Technik soll mit normalen USB-2.0-Anschlüssen auf Rechnerseite arbeiten, Auflösungen von 1.680 x 1.050 Pixeln bei 16,7 Millionen Farben ermöglichen und so schnell sein, dass auch DVDs angesehen werden können. Genauere technische Angaben machten die Unternehmen nicht. UWB-Chips sollen bei geringem Stromverbrauch auf Distanzen von wenigen Metern Daten mit bis zu 480 MBit/s übertragen können.

Das Referenzdesign arbeitet mit Alereons Chip AL5000 zusammen, der von der WiMedia Alliance zertifiziert ist. Wann erste Implementierungen des neuen Designs zu erwarten sind, teilten die Unternehmen nicht mit.


eye home zur Startseite
DrAgOnTuX 12. Dez 2007

ich hatte schon manche mit externem Netzteil, der trend geht natürlich richtung...

DrAgOnTuX 12. Dez 2007

wie wahr :) besonders ab den preisen für DDR2 Ram hab ich mich erschrocken. krass was da...

denker nummer zwei 12. Dez 2007

Also pack ich bald mein handi aus, leg es auf den tisch, stelle eine Verbindung zu dem...

Xaff 11. Dez 2007

Es gibt schon Beamer (in der gehobeneren Preisklasse), die per WLAN mit Daten versorgt...

CDJM 11. Dez 2007

Sollte dann doch eigentlich reichen. Oder nicht? Vielleicht kommt ja irgendwann auch mal...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. PSI Logistics GmbH, Dortmund
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden
  4. ETAS GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 1,49€
  2. (-50%) 7,50€

Folgen Sie uns
       


  1. Facebook Messenger

    Bug lässt iPhone-Nutzer nur wenige Wörter tippen

  2. Multi-Shot-Kamera

    Hasselblad macht 400-Megapixel-Fotos mit 2,4 GByte Größe

  3. Mitsubishi

    Rückkamera identifiziert Verkehrsteilnehmer

  4. Otherside Entertainment

    Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

  5. Meltdown und Spectre

    "Dann sind wir performancemäßig wieder am Ende der 90er"

  6. Google Play Services

    Update gegen Chromecast-WLAN-Blockade kommt bald

  7. Cars 3 und Coco in HDR

    Die ersten Pixar-Filme kommen als Ultra-HD-Blu-ray

  8. Überwachungstechnik

    EU-Parlament fordert schärfere Ausfuhrregeln

  9. Loki

    App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an

  10. Spielebranche

    Fox kündigt Studiokauf und Alien-MMORPG an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

EU-Netzpolitik: Mit vollen Hosen in die App-ocalypse
EU-Netzpolitik
Mit vollen Hosen in die App-ocalypse

Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert: Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
Preiswertes Grafik-Dock ausprobiert
Ein eGPU-Biest für unter 50 Euro
  1. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht
  2. Zotac Amp Box (Mini) TB3-Gehäuse eignen sich für eGPUs oder SSDs
  3. Snpr External Graphics Enclosure KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro

  1. Re: Lootboxen

    ufo70 | 13:07

  2. Re: Kochen und Fußballfelder

    Seismoid | 13:06

  3. Re: Als einziger Hersteller von Smartphones hat...

    AussieGrit | 13:06

  4. Re: Legalisierte Geldwäsche

    Trollversteher | 13:06

  5. Kein verstellen von Spiegeln nötig

    kaept.n.silver | 13:02


  1. 13:15

  2. 13:00

  3. 12:45

  4. 12:30

  5. 12:00

  6. 11:58

  7. 11:48

  8. 11:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel