Abo
  • IT-Karriere:

Aktueller Netscape Navigator korrigiert Darstellungsfehler

Netscape Navigator 9.0.0.5 korrigiert Programmfehler

Der Netscape Navigator steht ab sofort in der neuen Version 9.0.0.5 bereit, um einen Fehler zu beseitigen, der sich in die Vorversion eingeschlichen hatte. So konnte der Browser bestimmte Grafikdateien nicht mehr darstellen, was mit der neuen Version wieder möglich ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Die JavaScript-Funktion canvas.drawImage funktionierte im Netscape Navigator 9.0.0.4 nicht mehr korrekt, so dass entsprechend eingebundene Grafiken nicht mehr angezeigt werden. Ursache dafür war ein Fehler in Firefox 2.0.0.10, auf dem der Netscape-Browser basiert. Die neue Version setzt nun auf Firefox 2.0.0.11, um die Fehlerkorrektur zu integrieren. Weitere Änderungen bringt die aktuelle Version vom Netscape Navigator nicht.

Ab sofort steht der Netscape Navigator 9.0.0.5 für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X als Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,19€
  2. 32,99€
  3. 2,19€

Süden 29. Dez 2007

Ich verstehe, was du schreiben wolltest. Aber ich starte Programme meist nur einmal und...

(()) 12. Dez 2007

Naja, es würde mich wundern wenn von diesem Code noch was zu finden ist in Mozilla.

Apple iMac User. 11. Dez 2007

...mehr mit dem Navigator :-( Müllcrosoft, die Pest hat den kaputt gemacht - leider.

Tobi94 live... 11. Dez 2007

Mein Netzcape 4 hat bereits alle verfügbaren Darstellungsfehler von Haus aus eingebaut!

jajajaja 11. Dez 2007

ach nee...mal was neues das eine neue Version Programmfehler korrigiert...andere nennen...


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test

Die Geforce RTX 2070 Super und die Geforce RTX 2060 Super sind Nvidias neue Grafikkarten für 530 Euro sowie 420 Euro. Beide haben 8 GByte Videospeicher und unterstützen Raytracing in Spielen.

Geforce RTX 2070 Super und Geforce RTX 2060 Super - Test Video aufrufen
Endpoint Security: IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten
Endpoint Security
IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Tausende Geräte in hundert verschiedenen Modellen mit Dutzenden unterschiedlichen Betriebssystemen. Das ist in großen Unternehmen Alltag und stellt alle, die für die IT-Sicherheit zuständig sind, vor Herausforderungen.
Von Anna Biselli

  1. Datendiebstahl Kundendaten zahlreicher deutscher Firmen offen im Netz
  2. Metro & Dish Tisch-Reservierung auf Google übernehmen
  3. Identitätsdiebstahl SIM-Dieb kommt zehn Jahre in Haft

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

    •  /