• IT-Karriere:
  • Services:

Belinea: Displays mit 17, 19 und 22 Zoll

TN-Panels mit 5 Millisekunden Reaktionszeit

Maxdata hat unter seiner Monitormarke Belinea drei neue Displays mit TN-Panels vorgestellt. Die Geräte 1730 S2 und 1930 S2 sind im normalen Seitenverhältnis gehalten und bieten Bildschirmdiagonalen von 17 und 19 Zoll, während der Belinea 2245 G1W ein Breitbildschirm mit 22 Zoll ist.

Artikel veröffentlicht am ,

Alle Displays bieten eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter sowie eine Reaktionszeit von 5 Millisekunden und Einblickwinkel von 170 bzw. 160 Grad horizontal und vertikal. Das Kontrastverhältnis der kleineren Geräte liegt bei 1.000:1, beim 22-Zöller sind es 3.000:1.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, München, Köln
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Das Breitbild-Display bietet die flexiblen Einstellmöglichkeiten wie Lift-, Pivot- und Swivel-Funktion. Alle Geräte sind mit einem analogen VGA- und einem DVI-D-Anschluss ausgerüstet.

Die Auflösung des 2245 G1W liegt bei 1.680 x 1.050 Bildpunkten, die anderen Geräte lösen 1.280 x 1.024 Pixel auf. Für den Belinea 1730 S2 sind rund 210,- Euro fällig, der Belinea 1930 S2 kostet rund 230,- Euro und für den Belinea 2245 G1W werden ca. 350,- Euro verlangt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-10%) 17,99€
  2. (-15%) 12,67€
  3. (-53%) 18,99€
  4. 4,99€

Henning Rogge 10. Dez 2007

Kann ich so aus eigener Erfahrung bestätigen... Die wollen nichtmal ne Rechnung sehen...

Oblitor 10. Dez 2007

Hi Manuel, kuck mal hier: http://www.ciao.de/Monitore_538898_2-1600_x_1200-17_bis_19...

Ruben 10. Dez 2007

Naja günstig find ich das Angebot nicht gerade. Arbeite hier auf der Arbeit mit einem...


Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Threadripper 3990X im Test: AMDs 64-kerniger Hammer
Threadripper 3990X im Test
AMDs 64-kerniger Hammer

Für 4.000 Euro ist der Ryzen Threadripper 3990X ein Spezialwerkzeug: Die 64-kernige CPU eignet sich exzellent für Rendering oder Video-Encoding, zumindest bei genügend RAM - wir benötigten teils 128 GByte.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ryzen Mobile 4000 (Renoir) Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
  2. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  3. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /