• IT-Karriere:
  • Services:

Säure, Öl und Insektenspray helfen gegen Daten

Die zehn skurrilsten Datenträgerpannen des Jahres 2007

Eine Katastrophe: Der USB-Stick mit dem Businessplan, die Speicherkarte mit Hochzeitsfotos oder die Festplatte mit wichtigen wissenschaftlichen Daten sind futsch. Datenrettungsexperten helfen auch in aussichtslosen Fällen. Am Ende eines Jahres veröffentlichen sie dann eine Liste mit ihren Lieblingspannen. Ganz ohne Schadenfreude versteht sich - die Daten konnten sie ja retten.

Artikel veröffentlicht am ,

Vielen Computernutzern ist das schon passiert: Sie haben versehentlich wichtige Daten gelöscht. Oft lassen sich diese einfach wieder aus dem Papierkorb fischen oder mit einem speziellen Programm restaurieren. Schwieriger wird es, wenn der Datenträger beschädigt wird. Dann müssen professionelle Datenretter ran. Die sehen sich oft ungewöhnlichen Herausforderungen gegenüber.

Stellenmarkt
  1. Schneider GmbH & Co. KG, Fronhausen
  2. WEINMANN Emergency Medical Technology GmbH & Co. KG, Hamburg

Eine Frau sagte im Jahr 2007 den Technikern, sie hätte ihre Daten weggewaschen - und meinte damit, sie habe ihren USB-Stick versehentlich in die Waschmaschine gesteckt und kam anschließend nicht mehr an die Daten heran. Weniger sauber dürfte hingegen der USB-Stick eines Vaters gewesen sein, der ihm bei Füttern seiner kleinen Tochter aus der Hemdtasche rutschte - und in ihrem Apfelmus landete.

Dass man seinen Laptop bei Aktivitäten an der frischen Luft besser zu Hause lässt, bewies ein Angler: Er wollte sich das Warten auf den Fisch mit Computerspielen vertreiben. Als er in seinem Ruderboot aufstand, fiel er samt Rechner ins Wasser. Peinlich wurde es für einen Fotografen: Er bemerkte zwei Tage, bevor ein Brautpaar aus den Flitterwochen zurückkam, dass er versehentlich die Fotos ihrer Hochzeit mit den Bildern einer anderen Hochzeit überschrieben hatte.

Dass beim Umgang mit manchen Chemikalien Vorsicht geboten ist, lernen Kinder schon in der Schule. Manche vergessen diese Lektion im Laufe der Jahre: Ein Wissenschaftler verschüttete versehentlich Säure über seine Festplatte und lös(ch)te wichtige Daten darauf.

Im Streit warf ein hitzköpfiger australischer Geschäftsmann seinen USB-Stick nach seinem Partner. Der Stick mit wichtigen Firmendaten fiel auf den Boden und zerbrach. Eine besondere Herausforderung für die Techniker stellten einige CDs dar. Sie waren das einzige, was einen Bürobrand überlebte - allerdings waren sie mit der Innenseite der Hülle verschmolzen.

Traditionelle Heimwerkermethoden sollte man tunlichst nicht auf Computerkomponenten anwenden, erlebte ein britischer Wissenschaftler: Die Festplatte seines Rechners quietschte und gegen Quietschen hilft bekanntlich Öl. Also bohrte er ein Loch in das Gehäuse der Festplatte und goss Öl hinein. Das stoppte das Quietschen - und die Festplatte gleich mit.

Um einen Fallschirm auszuprobieren, hängten die Tester eine Kamera daran und warfen sie aus einem Flugzeug. Zum Glück führten sie den Test mit einem unbelebten Gegenstand aus, denn der Fallschirm versagte seinen Dienst. Nun galt es, die Daten aus dem zerstörten Speichermedium wieder herzustellen.

Den Spitzenplatz auf der Rangliste belegt schließlich ein thailändischer Fotograf: Er musste feststellen, dass sich Ameisen in seiner externe Festplatte angesiedelt hatten. Um sie wieder loszuwerden, schraubte er das Gehäuse auf und rückte den Tieren mit Insektenspray zuleibe. Er tötete damit die Ameisen - und dummerweise auch seine Daten. Nach Angaben von Kroll konnten die Techniker in allen Fällen den Nutzern in ihrer Not helfen und die Daten wiederherstellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

EMB 12. Dez 2007

Schonmal was von Google gehört? Zweiter Treffer wenn man nach "kroll" sucht"... Kroll...

alkopedia 11. Dez 2007

Ich war mit nem Siemens S35 schwimmen. Hat nach dem Trocknen wieder einwandfrei...

fuchsbaerga_online 10. Dez 2007

don´t feed the KROLL ähhhh Troll ;-) fuchsbaerga

Lazar 10. Dez 2007

War Totalschaden.

1st1 10. Dez 2007

Ich frage mich, was an den Ameisen so schlimm sein soll. Festplatten sind doch bis auf...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt

Golem.de hat den Microsoft Flight Simulator 2020 in einer Vorabfassung angespielt und erste Eindrücke aus den detaillierten Cockpits gesammelt.

Microsoft Flight Simulator 2020 angespielt Video aufrufen
Bauen: Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg
Bauen
Ein Hochhaus aus Holz für Hamburg

Die weltweite Zementherstellung stößt jährlich mehr CO2 aus als der Luftverkehr. Ein nachwachsender Rohstoff soll Bauen umweltfreundlicher machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Transformation Söder will E-Auto-Gutschein beim Kauf von Verbrennern
  2. Kohlendioxidabscheidung Norwegen fördert Klimaschutzprojekt mit 1,5 Milliarden Euro
  3. Rohstoffe Kobalt-Kleinbergbau im Kongo soll besser werden

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /