• IT-Karriere:
  • Services:

Photoshop-Plug-In für Microsofts HD-Photo-Format

Final-Version für Windows und MacOS X verfügbar

Für Mai 2007 war sie angekündigt, die Final-Version des HD-Photo-Plug-Ins für Photoshop. Nach einer Wartezeit von sieben Monaten ist die Final-Version des Plug-Ins nun endlich für Windows und MacOS X verfügbar. Dadurch wird Photoshop CS2 und CS3 in die Lage versetzt, Microsofts neues Bildformat zu verarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Microsoft hat das Plug-In in Zusammenarbeit mit Adobe sowie Pegasus Imaging entwickelt. Eine erste Beta-Version erschien bereits im März 2007, die Arbeiten daran sollten eigentlich bis Mai 2007 beendet sein. Diesen Zeitplan konnten die Entwickler aber nicht einhalten, so dass das Photoshop-Plug-In erst jetzt in der Final-Version vorliegt. Allem Anschein nach ist Microsoft das Projekt nicht mehr sonderlich wichtig, denn eine entsprechende Ankündigung gab es nicht.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Bayerische Versorgungskammer, München

Gleichwohl ist das Plug-In über Microsofts Download-Center für die Windows XP und Vista sowie für MacOS X ab der Version 10.4 verfügbar. Das Plug-In soll sich mit Photoshop CS2 sowie CS3 verwenden lassen. Ältere Photoshop-Versionen werden demnach nicht unterstützt.

Seit August 2007 läuft die Prüfung, ob HD-Photo zu einem neuen JPEG-Standard wird. Eine Entscheidung wird im kommenden Jahr erwartet. Durch die Standardisierung könnten sich auch Software-, Kamera- und Druckerhersteller an das Format wagen und es unterstützen. Das neue Format wurde erstmals im März 2007 vorgestellt. Eine verbesserte Kompression soll bis zu zwei Mal so effizient sein wie die von JPEG, so dass entsprechende Bilder nur halb so viel Speicher belegen. Dabei sollen keine störenden Artefakte auftreten und Microsoft verspricht eine hohe Darstellungsqualität der Fotos. HD Photo ist bereits Bestandteil von Windows Vista und tritt die direkte Nachfolge von Windows Media Photo an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 0,99€
  2. 26,99€
  3. (-20%) 39,99€
  4. 4,99€

oh-mann 10. Dez 2007

Oh Mann Leute, legen wir alle wieder "prof." Niveau an den Tag??

ps 07. Dez 2007

png? dann bist du sowieso nicht die zielgruppe

ebv 07. Dez 2007

es gibt ja schon verlustfreie kompressionsverfahren, so ist das nicht. TIFF mit LZW oder...

nate 07. Dez 2007

Freu dich nicht zu früh. JPEG2000 hat das traurige Schicksal, nur recht schwierig...

nate 07. Dez 2007

Noch. Wenn HD Photo als JPEG XR standardisiert wird, sind diese Bedenken hinfällig.


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Pro X - Hands on

Schon beim ersten Ausprobieren wird klar: Das Surface Pro X ist ein sehr gutes Beispiel für ARM-Geräte mit Windows 10. Viele Funktionen wirken durchdacht - die Preisvorstellung gehört nicht dazu.

Microsoft Surface Pro X - Hands on Video aufrufen
Bosch-Parkplatzsensor im Test: Ein Knöllchen von LoRa
Bosch-Parkplatzsensor im Test
Ein Knöllchen von LoRa

Immer häufiger übernehmen Sensoren die Überwachung von Parkplätzen. Doch wie zuverlässig ist die Technik auf Basis von LoRa inzwischen? Golem.de hat einen Sensor von Bosch getestet und erläutert die Unterschiede zum Parking Pilot von Smart City System.
Ein Test von Friedhelm Greis

  1. Automated Valet Parking Daimler und Bosch dürfen autonom parken
  2. Enhanced Summon Teslas sollen künftig ausparken und vorfahren

Power-to-X: Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser
Power-to-X
Sprit aus Ökostrom, Luft und Wasser

Die Energiewende ist ohne synthetische Treibstoffe nicht zu schaffen. In Karlsruhe ist eine Anlage in Betrieb gegangen, die das mithilfe von teilweise völlig neuen Techniken schafft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. The Ocean Cleanup Interceptor fischt Plastikmüll aus Flüssen
  2. The Ocean Cleanup Überarbeiteter Müllfänger sammelt Plastikteile im Pazifik

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /