Microsoft und die sieben Patches

Zahlreiche Sicherheitslücken in Windows

Am 11. Dezember 2007 steht der diesmonatige Patch-Day bei Microsoft an. In diesem Monat plant der Software-Riese sieben Patches für die Windows-Plattform. Drei davon schließen nach Microsoft-Klassifizierung gefährliche Sicherheitslücken, während vier Patches Fehler beseitigen, die immer noch als wichtig eingestuft werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Ein Patch ist für die Windows-Komponente DirectX sowie DirectShow vorgesehen, während sich ein weiterer um mindestens einen Fehler in der Windows Media Format Runtime kümmert. Der dritte Patch aus der Kategorie "gefährlich" betrifft den Internet Explorer. Über alle der zu schließenden Sicherheitslücken können Angreifer beliebigen Programmcode ausführen.

Stellenmarkt
  1. BI Data Engineer (m/w/d)
    Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Techniker (m/w/d) im Field Service Netzbetrieb
    willy.tel GmbH, Hamburg
Detailsuche

Dies gilt auch für weitere Sicherheitslecks, die von Microsoft gleichwohl aber nicht als gefährlich, sondern nur als wichtig eingestuft wurden. Mit zwei Patches für Windows will der Software-Gigant diese Fehler in der kommenden Woche korrigieren. Zwei weitere Windows-Patches beseitigen Sicherheitslücken, mit denen ein Angreifer sich eine Rechte-Ausweitung verschaffen können. Welche Windows-Komponenten davon betroffen sind, hat Microsoft nicht verraten.

Microsoft gibt im Zuge des Vorab-Patch-Days nicht bekannt, wie viele Sicherheitslecks ein einzelnes Security Bulletin schließt. So kommt es immer wieder vor, dass ein Patch gleich mehrere Sicherheitslücken auf einen Schlag beseitigt, so dass noch nicht absehbar ist, wie viele Sicherheitslücken in diesem Monat in den Microsoft-Produkten entfernt werden. Der diesmonatige Patch-Day findet am 11. Dezember 2007 statt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Andreas123315 23. Apr 2008

Microsoft ist echt eine Krankheit

Andreas123315 23. Apr 2008

Die konnte ich auch noch nie leiden. Die wollen überall die besseren sein. Die machen...

SmithChart 10. Dez 2007

Eben, eben. Kein System ist auf anhieb perfekt. Selbst Nobelautos (für die man wahrlich...

anonymer anonymer 09. Dez 2007

echt?? dann ist ja windows empfehlenswerter ;-)

Gustav G 08. Dez 2007

Bist du verrückt geworden? Als Securityexperte kann ich nur dringend von jeglichem...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pixel 6 und 6 Pro im Test
Google hat es endlich geschafft

Das Pixel 6 und Pixel 6 Pro werden endlich Googles Rang als Android-Macher gerecht: Die Smartphones bieten starke Hardware und sinnvolle Software.
Ein Test von Tobias Költzsch

Pixel 6 und 6 Pro im Test: Google hat es endlich geschafft
Artikel
  1. Apple-Software-Updates: iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar
    Apple-Software-Updates
    iOS 15.1, iPadOS 15.1, WatchOS 8.1 und TVOS 15.1 verfügbar

    Die ersten größeren Aktualisierungen für iPhone, iPad, Apple Watch und Apple TV sind da. Wer das iPhone 13 verwendet, profitiert besonders.

  2. Desktop-Betriebssystem: Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion
    Desktop-Betriebssystem
    Apple MacOS Monterey mit neuem Safari und Fokus-Funktion

    Apple hat die finale Version seines Mac-Betriebssystems MacOS Monterey veröffentlicht. Dabei sind ein neuer Safari-Browser und eine Konzentrationsfunktion.

  3. 20 Jahre Windows XP: Der letzte XP-Fan
    20 Jahre Windows XP
    Der letzte XP-Fan

    Windows XP wird 20 Jahre alt - und nur wenige nutzen es noch täglich. Golem.de hat einen dieser Anwender besucht.
    Ein Interview von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional günstiger • Punkte sammeln bei MM für Club-Mitglieder: 1.000 Punkte geschenkt • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA 86,90€ & Team Group 1TB PCIe 4.0 159,90€) • Echo Show 8 (1. Gen.) 64,99€ • Halloween Sale bei Gamesplanet • Smart Home von Eufy günstiger [Werbung]
    •  /