• IT-Karriere:
  • Services:

IBM wirft Asus Patentverletzungen vor

ITC soll Asus-Produkte aus den USA fernhalten

IBM hat bei der United States International Trade Commission (ITC) Beschwerde gegen die taiwanische Zentrale sowie die US-Niederlassung des Hardware-Herstellers Asus eingereicht. IBM wirft Asus Patentverletzungen vor und hofft, die Behörden zu einem Einfuhrstopp für viele Produktgruppen zu bewegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut IBM verletzten AsusTek (Taiwan) bzw. Asus (USA) drei US-Patente, eines über PC-Netzteile (No. 5,008,829), eines über eine automatische Lüftersteuerung (No. 5,249,741) und eines über Netzwerktechnik (No. 5,371,852), die es Computer-Clustern ermögliche, im Netzwerk als einzelner Host aufzutreten. Entsprechend breit gefasst ist die Asus-Produktauswahl, deren Einfuhr in die USA IBM verhindern will: Notebooks, Barebone-PCs, Server, Router und andere Computer-Komponenten.

In einer IBM-Pressemitteilung heißt es, dass es mehrere erfolglose Versuche gab, mit Asus eine Lizenzvereinbarung abzuschließen. IBM zufolge muss Asus zahlen oder aufhören, IBMs patentierte Technik zu nutzen. Eine Stellungnahme von Asus war bis Redaktionsschluss noch nicht zu erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nacon-Woche (u. a. WRC 9 FIA World Rally Championship für 28,99€, Blood Bowl 2 für 4...
  2. 80,90€

Pirke 07. Dez 2007

IBM verkauft nur noch Serverhadrware? LOL selten so gut gelacht :-) Schau dir mal das...

amateur2 07. Dez 2007

Also, mach mal du Neunmalkluger...

Irgendwer 07. Dez 2007

Und wer hat nochmal gesagt dass die überhaupt in seinem Notebook verbaut ist? Und selbst...

ChristianKKA 07. Dez 2007

Ja, ich wollte auch meinen Augen nicht trauen. IBM hat 1992 den Regelkreis erfunden...

IlD 07. Dez 2007

Ich finde, dass IBM hat mit der United States gegen den Taiwanesen der Zentrale und in...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt

Die beiden Grundmodelle von Samsungs Galaxy-S21-Serie kommen ohne abgerundete Displays und mit bekannten Kameras.

Samsung Galaxy S21 und S21 Plus vorgestellt Video aufrufen
Macbook Air und Co.: Verlötete SSDs sind eine dumme Idee
Macbook Air und Co.
Verlötete SSDs sind eine dumme Idee

Immer mehr Hersteller verlöten Komponenten in Notebooks. Trotzdem schreiben sie sich Nachhaltigkeit auf die Fahne - welch Ironie.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Smartphones und Notebooks Bundesrat fordert bei Elektrogeräten wechselbare Akkus
  2. Umweltschutz Elektroschrott wird immer größeres Problem

Microsoft Teams an Schulen: Läuft bei uns
Microsoft Teams an Schulen
Läuft bei uns

Viele Schulen setzen im Lockdown auf Microsoft Teams. Aber was ist wichtiger, reibungsloser Fernunterricht oder Datenschutz?
Von Meike Laaff und Jakob von Lindern

  1. Glasfaser Telekom will jede Schule in einem Jahr mit FTTH anbinden
  2. Nordrhein-Westfalen Bundesland gibt 2,6 Millionen Euro für Online-Lexikon aus
  3. Bildung Digitalpakt Schule "ist nach wie vor eine Katastrophe"

IT-Unternehmen: Die richtige Software für ein Projekt finden
IT-Unternehmen
Die richtige Software für ein Projekt finden

Am Beginn vieler Projekte steht die Auswahl der passenden Softwarelösung. Das kann man intuitiv machen oder mit endlosen Pro-und-Contra-Listen, optimal ist beides nicht. Ein Praxisbeispiel mit einem Ticketsystem.
Von Markus Kammermeier

  1. Anzeige Was ITler tun können, wenn sich jobmäßig nichts (mehr) tut
  2. IT-Jobs Lohnt sich ein Master in Informatik überhaupt?
  3. Quereinsteiger Mit dem Master in die IT

    •  /