• IT-Karriere:
  • Services:

IBM wirft Asus Patentverletzungen vor

ITC soll Asus-Produkte aus den USA fernhalten

IBM hat bei der United States International Trade Commission (ITC) Beschwerde gegen die taiwanische Zentrale sowie die US-Niederlassung des Hardware-Herstellers Asus eingereicht. IBM wirft Asus Patentverletzungen vor und hofft, die Behörden zu einem Einfuhrstopp für viele Produktgruppen zu bewegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut IBM verletzten AsusTek (Taiwan) bzw. Asus (USA) drei US-Patente, eines über PC-Netzteile (No. 5,008,829), eines über eine automatische Lüftersteuerung (No. 5,249,741) und eines über Netzwerktechnik (No. 5,371,852), die es Computer-Clustern ermögliche, im Netzwerk als einzelner Host aufzutreten. Entsprechend breit gefasst ist die Asus-Produktauswahl, deren Einfuhr in die USA IBM verhindern will: Notebooks, Barebone-PCs, Server, Router und andere Computer-Komponenten.

In einer IBM-Pressemitteilung heißt es, dass es mehrere erfolglose Versuche gab, mit Asus eine Lizenzvereinbarung abzuschließen. IBM zufolge muss Asus zahlen oder aufhören, IBMs patentierte Technik zu nutzen. Eine Stellungnahme von Asus war bis Redaktionsschluss noch nicht zu erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. WD Eements 10 TB für 179,00€, Crucial X8 1 TB externe SSD für 149,00€, Zotac...
  2. (aktuell u. a. Dell XPS 15 Gaming-Notebook für 2.249,00€, Asus TUF Gaming-Laptop für 599,00€)
  3. 59,99€ (zzgl. 5€ Versand, Release am 3. April)
  4. (aktuell u. a. WD Elements 5TB für 99€, Logitech MK330 Tastatur-Maus-Set für 22€, Toshiba...

Pirke 07. Dez 2007

IBM verkauft nur noch Serverhadrware? LOL selten so gut gelacht :-) Schau dir mal das...

amateur2 07. Dez 2007

Also, mach mal du Neunmalkluger...

Irgendwer 07. Dez 2007

Und wer hat nochmal gesagt dass die überhaupt in seinem Notebook verbaut ist? Und selbst...

ChristianKKA 07. Dez 2007

Ja, ich wollte auch meinen Augen nicht trauen. IBM hat 1992 den Regelkreis erfunden...

IlD 07. Dez 2007

Ich finde, dass IBM hat mit der United States gegen den Taiwanesen der Zentrale und in...


Folgen Sie uns
       


Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich

Classic vs Reforged: Im Video vergleicht Golem.de die Grafik der ursprünglichen Fassung von Warcraft 3 mit der von Blizzard erstellten Neuauflage.

Warcraft 3 Classic und Warcraft 3 Reforged im Vergleich Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Einmal durchspielen in 400 Tagen
Indiegames-Rundschau
Einmal durchspielen in 400 Tagen

Im Indiegame The Longing warten wir 400 Tage in Echtzeit, in Broken Lines kämpfen wir im Zweiten Weltkrieg und Avorion schickt uns ins Universum.
Von Rainer Sigl

  1. A Maze Berliner Indiegames-Festival sucht Unterstützer
  2. Spielebranche Überleben in der Indiepocalypse
  3. Ancestors im Test Die Evolution als Affenzirkus

Lkw-Steuerung: Der ferngesteuerte Lastwagen
Lkw-Steuerung
Der ferngesteuerte Lastwagen

Noch steuern den automatisierten Lastwagen T-Pod Entwickler, die Lkw-Fahren gelernt haben. Jetzt wird erstmals der umgekehrte Fall getestet - um das System kommerziell zu machen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Starsky Robotics Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
  2. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  3. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China

Coronakrise: Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen
Coronakrise
Welche Hilfen IT-Freelancer bekommen

Das Hilfspaket des Bundes in Milliardenhöhe sieht kaum Leistungen vor, mit denen IT-Freelancer etwas anfangen können. Den Bitkom empört das nicht.
Ein Bericht von Gerd Mischler

  1. IT-Chefs aus Indien Mehr als nur ein Klischee
  2. Jobporträt Softwaretester "Ein gesunder Pessimismus hilft"
  3. Frauen in der IT Software-Entwicklung ist nicht nur Männersache

    •  /