Eve Online: Trinity-Erweiterung und zerstörtes Windows XP

Teils wurden sogar die 3D-Modelle komplett überarbeitet - so unterscheidet sich das Scimitar-Schiff etwa deutlich von seinem Vormodell. Allerdings nur, wenn man den "Premium-Inhalt" heruntergeladen hat (etwa 600 MByte zusätzlich zum 25 MByte großen Trinity-Patch). Hintergründe und Planeten fallen bei der Überarbeitung jedoch etwas ab und werden wohl erst in Zukunft stärker überarbeitet.

Stellenmarkt
  1. Software Architect (w/m/d)
    Analytik Jena GmbH, Jena
  2. IT-Spezialist/-in (m/w/d) Entwicklung & Administration - Datenbanken, Finanz- und Verwaltungslösungen
    Ludwig-Maximilians-Universität München, München
Detailsuche

Wem die neue Grafik-Engine nicht zusagt, kann jederzeit wieder auf die Classic-Engine zurückwechseln. In einem kurzen Test unter Windows Vista hat sich die Bildrate in den höchsten Einstellungen (Schatten, HDR-Rendering, SXGA) auf einer GeForce 7600 GS mit 16 Bilder pro Sekunde praktisch halbiert. Außerdem fiel beim Testen auf, dass sich die Art des Nachladens von Texturen verändert hat. So werden Texturen dynamisch nachgeladen und die Modelle werden bereits dargestellt, auch wenn die Texturen noch fehlen, teilweise gelingt das aber erst so spät, dass man dies noch kurz sehen kann. Dies gilt im Übrigen sowohl für die Classic- als auch die Premium-Engine.

Gerade mit der neuen Grafikpracht kommen vermutlich wieder mehr neue Spieler zu Eve Online. Da das Spiel trotz zahlreicher Verbesserungen immer noch eines der am wenigsten zugänglichen Online-Spiele ist, hat CCP erneut ein wenig an den Tutorials gearbeitet und das Interface überarbeitet. Eine kontextsensitive Hilfe, drei neue Tutorials und ein "Tipp des Tages" sollen den Einstieg erleichtern.

Trinity-Engine
Trinity-Engine
Die Karriere eines Pod-Piloten in Eve Online steht und fällt zudem mit der Firma, der er sich im Spiel anschließt oder die er selbst gründet. Um gleichgesinnte Spieler leichter zu finden, hat CCP ein Rekrutierungswerkzeug eingebaut. Firmen können Werbung schalten und so neue Spieler rekrutieren, während Spieler derartige Werbung durchstöbern können, um die passende Firma zu finden.

Golem Akademie
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10. November 2021, virtuell
  2. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    15.–19. November 2021, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Übersicht über Raumschiffe und Objekte im Raum lässt sich jetzt freier anordnen, der mit Trinity frei nutzbare Sprachchat Vivox wurde ebenfalls mit einer neuen Oberfläche bedacht und die Drohnen des Spielers sollen einfacher zu bedienen sein. Neue Übersichten und Befehle sollen die Drohnen zudem effizienter machen.

Wirtschaftliche Einflüsse wird das Einführen neuer Schiffstypen haben. Schon jetzt munkelt man, horten zahlreiche Spieler die notwendigen Gegenstände, um die neuen Schiffe nicht nur erforschen zu können, sondern um sie auch zu bauen. Diesmal sind nicht nur große Schiffstypen dabei, sondern auch einige kleine neue Schiffe, die spezielle Aufgaben erfüllen und zudem wenig kosten sollten. Für jede spielbare Fraktion gibt es dabei von jeder Schiffsklasse einen Schiffstyp.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Eve Online: Trinity-Erweiterung und zerstörtes Windows XPEve Online: Trinity-Erweiterung und zerstörtes Windows XP 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Rockstar Games
Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware

Die Grafik der überarbeiteten GTA Trilogy sieht im Video viel besser aus als im Original. Trotzdem muss es keine ganz neue Hardware sein.

Rockstar Games: Neue GTA Trilogy läuft auch auf älterer PC-Hardware
Artikel
  1. Staatstrojaner: Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt
    Staatstrojaner
    Journalist der New York Times mit Pegasus gehackt

    Nach mehreren Versuchen wurde ein Journalist der New York Times mit dem NSO-Trojaner Pegasus infiziert. Schützen konnte er sich nicht.

  2. Smartphone-Tarife: Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte
    Smartphone-Tarife
    Tchibo bietet Jahres-Tarif mit 72 GByte

    In diesem Jahr stehen drei unterschiedliche Jahres-Tarife für Tchibo-Kunden zur Wahl.

  3. Satechi: USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit
    Satechi
    USB-C-Hub integriert eine externe SSD gleich mit

    Der Hybrid Multiport Adapter kann per USB-C ein Notebook aufladen und weitere Geräte verbinden. Außerdem ist Platz für eine M.2-SSD.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Speicherprodukte von Sandisk & WD zu Bestpreisen (u. a. Sandisk SSD Plus 2TB 140,99€) • Nintendo Switch OLED Weiß 364,60€ • Epos H3 Hybrid Gaming-Headset 144€ • Apple MacBook Pro 2021 jetzt erhältlich ab 2.249€ • EA-Spiele für alle Plattformen günstiger • Samsung 55" QLED 699€ [Werbung]
    •  /