Abo
  • IT-Karriere:

HP-Dokumentenscanner für bis zu 35 Seiten pro Minute

Mit Duplexeinheit und 100-Blatt-Einzug

HP hat zwei neue Dokumentenscanner vorgestellt, die große Mengen von Papier in hoher Geschwindigkeit einstellen können. Der Scanjet N8420 und der Scanjet N8460 unterscheiden sich fast ausschließlich durch ihre Geschwindigkeit (und natürlich ihren Preis) voneinander: Der N8460 liest bis zu 35 DIN A4-Seiten ein, der N8420 maximal 25 Stück.

Artikel veröffentlicht am ,

HP Scanjet N8420/N8460
HP Scanjet N8420/N8460
Da beide Scanner über eine Dokumentenzuführung mit 100 Blatt Kapazität und eine Duplex-Einheit verfügen, können sie auch einen Moment alleine gelassen werden, um dann neu bestückt zu werden. Durch die Duplex-Funktion schaffen sie, wenn man jede Seite einzeln rechnet, 70 bzw. 50 "Bilder" pro Minute einzuscannen.

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. JDM Innovation GmbH, Murr

Die Geräte lesen mit einer maximalen Auflösung von 600 x 600 dpi ein und versuchen mit einer mit Ultraschall arbeitenden Einzugskontrolle zu verhindern, dass mehr als ein Blatt gleichzeitig eingezogen wird. Wer empfindliche Vorlagen oder Bücher scannt, kann die Flachbettauflage nutzen.

Die mitgelieferte Windows-Software "HP Smart Document Scan" kann leere Seiten automatisch entfernen und das Bild beispielsweise auch direkt vom Scan an den Drucker weiterreichen. Schnellwahl-Knöpfe an der Gerätevorderseite können außerdem weitere Funktionen direkt anstoßen, wie z.B. das Erstellen eines PDFs.

HP Scanjet N8420/N8460
HP Scanjet N8420/N8460
Die Scanner werden per USB an den Rechner angeschlossen. Dazu kommt I.R.I.S Readiris Pro als OCR-Software. Die Scans lassen sich zum Beispiel als TIFF und PDF/A sowie als PDF, BMP, JPG, PNG, RFT, TXT, HTML, DOC, WPD, XML, XLS, OPF und XPS sichern. Die Scanner messen 625 x 415 x 265 mm bei einem Gewicht von 15 Kilogramm.

HP liefert Treiber für Windows 2000, XP und Vista mit. MacOS X wird leider nicht unterstützt. Beide Scanner sollen ab Dezember 2007 erhältlich sein: der HP Scanjet N8420 zu einem Preis von rund 1.500,- Euro, der schnellere HP Scanjet N8460 für rund 2.000,- Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

mittwochistheute 05. Dez 2007

updaten? nein, es ist noch nicht freitag, aber ich wünschte er wäre es.


Folgen Sie uns
       


Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren

Der ES8 ist ein SUV des chinesischen Herstellers Nio. Wir sind damit über die Alpen gefahren.

Elektro-SUV Nio ES 8 Probe gefahren Video aufrufen
Apple TV+: Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig
Apple TV+
Apples Videostreamingdienst ist nicht konkurrenzfähig

Bei so einem mickrigen Angebot hilft auch ein mickriger Preis nicht: Apples Streamingdienst hat der Konkurrenz von Netflix, Amazon und bald Disney nichts entgegenzusetzen - und das wird sich auf Jahre nicht ändern.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Apple TV+ Apples Streamingangebot kostet 4,99 Euro im Monat
  2. Videostreaming Apple TV+ startet mit fünf Serien für 10 US-Dollar monatlich

5G-Antenne in Berlin ausprobiert: Zu schnell, um nützlich zu sein
5G-Antenne in Berlin ausprobiert
Zu schnell, um nützlich zu sein

Neben einem unwirtlichen Parkplatz in Berlin-Adlershof befindet sich ein Knotenpunkt für den frühen 5G-Ausbau von Vodafone und Telekom. Wir sind hingefahren, um 5G selbst auszuprobieren, und kamen dabei ins Schwitzen.
Von Achim Sawall und Martin Wolf

  1. Tausende neue Nutzer Vodafone schafft Zuschlag für 5G ab
  2. Vodafone Callya Digital Prepaid-Tarif mit 10 GByte Datenvolumen kostet 20 Euro
  3. Kabelnetz Vodafone bekommt Netzüberlastung nicht in den Griff

Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

    •  /