• IT-Karriere:
  • Services:

Störung: Alice-Kunden bekommen nicht alle Webseiten zu sehen

Routing-Probleme bei Hansenet

Seit den Mittagsstunden des 4. Dezember 2007 ist das interne Netz von Hansenet - besser bekannt als Alice - wieder einmal gestört. Grund dürfte ein fehlerhaftes Routing sein: Alice-Nutzer können manche Webseiten problemlos öffnen, bei anderen Adressen erscheint eine Fehlermeldung. Die Alice-Hotline verspricht Besserung im Laufe des Nachmittags.

Artikel veröffentlicht am ,

Zahlreiche Webseiten - darunter auch Golem.de - können derzeit von einigen Alice-Kunden nicht geöffnet werden. Zu den betroffenen Adressen zählen auch Google.de, Google.com und Stadtplandienst.de. Laut Auskunft der Alice-Hotline handelt es sich um "eine großflächige Störung in unserem Netz". Dieses Verhalten war im Jahr 2007 bereits mehrfach bei Anschlüssen in Berlin und München zu beobachten. Alles deutet auf fehlerhaftes Routing hin - die Domain Name Server bei Alice sind offenbar aus dem Tritt gekommen.

Stellenmarkt
  1. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr
  2. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz

Die Hotline-Mitarbeiter vertrösten derzeit die Anrufer mit dem Hinweis, dass das Problem bereits bekannt sei und daran hektisch gearbeitet werde. Spätestens bis 16:00 Uhr soll die Störung behoben sein. Damit sich im Anschluss auch die Router der Kunden wieder die richtigen DNS-Adressen besorgen, empfiehlt es sich, diese Geräte kurz vom Stromnetz zu trennen und wieder anzuschließen.

Nachtrag vom 4. Dezember 2007 um 15:55 Uhr:
Die Störungen scheinen behoben zu sein, die betroffenen Webseiten lassen sich auch per Alice-DSL wieder aufrufen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Ickenation 09. Jan 2008

Hallo! Liege gerade im Clinch mit Alice. Ich weiß, dass es am 12.12.2008 im Bereich...

alice_sucks 29. Dez 2007

Günstig oder billig? Sch*** Service, Internetstörungen müssen kostenpflichtig gemeldet...

Idee... 06. Dez 2007

Aha. Sprich, eben z.B. keine FritzBox (weil eingebautes Modem), sondern einen...

Sehr Traurig 05. Dez 2007

[...]besser bekannt als Alice - wieder einmal gestört[...] Ach so, "wieder einmal", also...

KingDingeling 05. Dez 2007

....in einem Atemzug mit Google genannt zu werden. Genialer Schachzug von denen, die...


Folgen Sie uns
       


Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020

Ds Spiel soll für alle aktuellen Plattformen im November 2020 erscheinen.

Cyberpunk 2077 - Trailer Juni 2020 Video aufrufen
Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Shifoo: Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform
Shifoo
Golem.de startet Betatest seiner Karriere-Coaching-Plattform

Beratung, die IT-Profis in Job & Karriere effizient und individuell unterstützt: Golem.de startet die Video-Coaching-Plattform Shifoo. Hilf uns in der Betaphase, sie für dich perfekt zu machen, und profitiere vom exklusiven Angebot!

  1. Stellenanzeige Golem.de sucht Verstärkung für die Redaktion
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht CvD (m/w/d)
  3. In eigener Sache Die 24-kernige Golem Workstation ist da

Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

    •  /