Abo
  • IT-Karriere:

Patent: Sprachaufzeichnung und VoIP fälschungssicher

Fraunhofer Institut will mündliche Verträge auch im Internet ermöglichen

Das Fraunhofer-Institut für sichere Informationstechnik (SIT) hat sich beim deutschen Patentamt ein Verfahren schützen lassen, mit dem sich digital übertragene Sprache fälschungssicher signieren lässt. Die Methode soll sich nicht nur für VoIP-Telefonate, sondern auch für andere Aufzeichnungen eignen.

Artikel veröffentlicht am ,

Laut der beim SIT veröffentlichten Patentschrift (PDF) werden die Sprachaufzeichnungen in einzelnen Paketen mit Hash-Prüfsummen gesichert. Die Prüfsummen hängen dabei vor- und rückschauend voneinander ab. Damit soll beispielsweise auch das "Umschneiden" eines Gesprächs erkennbar gemacht werden: Eine einmal gespeicherte Unterhaltung oder eine digitale Aufzeichnung, beispielsweise im Voice-Recorder eines Flugzeuges, wäre damit fälschungssicher. Jede Bearbeitung zerstört die Prüfsummen, eine veränderte Aufnahme ist damit als Fälschung zu entlarven - je nach Zustand der Kopie ist sogar erkennbar, wo etwa einzelne Sätze in einen anderen zeitlichen Zusammenhang gestellt wurden.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, München
  2. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)

Das Verfahren arbeitet laut SIT transparent mit VoIP-Protokollen wie SIP, SDP und RTP zusammen und lässt sich damit ohne Verschlechterung der Tonqualität in entsprechende Geräte einbauen. Als Formen der Implementation sieht die Fraunhofer Gesellschaft sowohl Spezial-Chips als auch Software vor.

Das SIT sieht neben sicherheitskritischen Aufzeichnungen auch das Abschließen von mündlichen Verträgen per Internet und die Protokollierung von Gesprächen in Call-Centern als mögliches Anwendungsgebiet der digitalen Signatur für digitale Sprachverbindungen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 199,90€
  2. 135,00€ (Bestpreis!)

wand 05. Dez 2007

Nicht nur, daß dies hier ein rein mathematisches Patent ist. Nein, es ist sogar noch dazu...

MenoK_ 04. Dez 2007

Erfindungshöhe? Dieses "Patent" beschreibt nichts anderes als einen kryptographisch...

MenoK_ 04. Dez 2007

Darauf wird dieses "Patent" wohl kaum Auswirkungen haben. Dazu müsste jedes Endgerät...

Neutronium 04. Dez 2007

Unterschriften gelten auch nur solange, wie sie nicht als Fälschung erkannt wurden...

Rainer Tsuphal 04. Dez 2007

Das ist ein kleiner Ratz (männliche Ratte).


Folgen Sie uns
       


Harry Potter Wizards Unite angespielt

Harry Potter Go? Zum Glück hat der neue AR-Titel auch ein paar eigene Ideen zu bieten.

Harry Potter Wizards Unite angespielt Video aufrufen
WEG-Gesetz: Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor
WEG-Gesetz
Bundesländer preschen bei Anspruch auf Ladestellen vor

Können Elektroauto-Besitzer demnächst den Einbau einer Ladestelle in Tiefgaragen verlangen? Zwei Bundesländer haben entsprechende Ergebnisse einer Arbeitsgruppe schon in einem eigenen Gesetzentwurf aufgegriffen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs
  2. Elektroautos Mehr als 7.000 neue Ladepunkte in einem Jahr
  3. Elektroautos GM und Volkswagen verabschieden sich vom klassischen Hybrid

Arbeit: Hilfe für frustrierte ITler
Arbeit
Hilfe für frustrierte ITler

Viele ITler sind frustriert, weil ihre Führungskraft nichts vom Fach versteht und sie mit Ideen gegen Wände laufen. Doch nicht immer ist an der Situation nur die Führungskraft schuld. Denn oft verkaufen die ITler ihre Ideen einfach nicht gut genug.
Von Robert Meyer

  1. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig
  2. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
  3. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt

Indiegames-Rundschau: Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
Indiegames-Rundschau
Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

In Stone Story RPG erwacht ASCII-Art zum Leben, die Astronauten in Oxygen Not Included erleben tragikomische Slapstick-Abenteuer, dazu kommen Aufbaustrategie plus Action und Sammelkartenspiele: Golem.de stellt neue Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten
  2. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  3. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter

    •  /