Patentklage gegen Visual Voicemail im iPhone

Zahlreiche Firmen wegen Anrufbeantworter verklagt

Die US-Firma Klausner Technologies hat Klage gegen Apple sowie AT&T eingereicht, weil diese angeblich zwei Patente des Unternehmens widerrechtlich nutzen. So soll die Funktion Visual Voicemal in Apples iPhone gegen zwei Patente verstoßen haben. Aber auch gegen weitere Firmen wurden Klagen eingereicht, weil sie einen Anrufbeantworter verwenden, über den Sprachnachrichten einzeln abgehört werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Außer Apple und AT&T wurden eBay, Comcast sowie Cablevision wegen Patentverletzungen von Klausner verklagt. Wie auch das Unternehmen NTP existiert die Firma Klausner vor allem, um erteilte Patente zu verwalten. Das Unternehmen selbst bietet keinerlei Produkte oder Dienstleistungen an, die die erteilten Patente verwenden. Bereits vor zwei Jahren wurde AOL von Klausner verklagt und AOL leistet mittlerweile nach Aussage von Klausner Lizenzzahlungen, was auch für das US-Unternehmen Vonage gilt. Die Firmen verwenden einen Anrufbeantworter, der Sprachbotschaften in einer Übersicht zeigt und es erlaubt, gezielt einzelne Nachrichten abzuhören.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    GRAMMER System GmbH, Zwickau
  2. IT Application Manager Microsoft Dynamics (m/w/d)
    Hertz Flavors GmbH & Co. KG, Reinbek
Detailsuche

Damit wird auch die Funktionsweise der Visual Voicemail in Apples iPhone oder des Anrufbeantworters in eBays Skype umrissen. Die Klageschrift wirft Apple und AT&T vor, gegen die beiden Patente 5.283.818 und 5.572.576 aus den Jahren 1994 und 1996 verstoßen zu haben. Nur das Patent 5.572.576 sollen hingegen eBay, Comcast sowie Cablevision verletzt haben.

Der Firmengründer Judah Klausner beschreibt sich selbst als Erfinder des PDAs und betont, dass Apple bereits für den damaligen PDA namens Newton Lizenzzahlungen an Klausner Technologies entrichtet habe. In den Klagen gegen Apple sowie AT&T geht Klausner davon aus, dass sich durch Schadensersatz und künftig zu leistende Lizenzzahlungen eine Summe von 360 Millionen US-Dollar ergibt. Im Fall von eBay, Comcast und Cablevision wurde die Summe auf 300 Millionen US-Dollar angesetzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MEIN NAME! 05. Dez 2007

Stimme dir zu, der reinste Schwachsinn... Auf irgendwelche komplexen Geräte oder so...

blubb blubb 04. Dez 2007

und was ist mit dem m$-patent auf den NOT-operator??? den gab es natuerlich vor m...

nicoledos 04. Dez 2007

Kasette in Recorder stecken, Nachricht aufnehmen, Kasette rausnehmen, in Briefumschlag...

Plexington Steel 04. Dez 2007

was hätte ich nur ohne die tägliche iphone nachricht getan. ich frage mich ob jemand von...

se_ultimative 04. Dez 2007

neu nicht. Aber noch immer gleich gefaehrlich.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klimaforscher
Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle

Mit der Entnahme von CO2 in den nächsten Jahrzehnten netto auf null Emissionen zu kommen, klingt nach einer guten Idee. Ist es aber nicht, sagen Klimaforscher.
Von James Dyke, Robert Watson und Wolfgang Knorr

Klimaforscher: Das Konzept der Klimaneutralität ist eine gefährliche Falle
Artikel
  1. Smartphone: Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln
    Smartphone
    Google soll Pixel-6-Produktion verdoppeln

    Google erwartet offenbar, dass das Pixel 6 stärker nachgefragt wird: Die Bestellungen sind doppelt so hoch wie die Produktion im Jahr 2020.

  2. M1 Pro/Max: Dieses Apple Silicon ist gigantisch
    M1 Pro/Max
    Dieses Apple Silicon ist gigantisch

    Egal ob AMD-, Intel- oder Nvidia-Hardware: Mit dem M1 Pro und dem M1 Max schickt sich Apple an, die versammelte Konkurrenz zu düpieren.
    Eine Analyse von Marc Sauter

  3. Security: IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm
    Security
    IT-Angriff legt Stadtverwaltung Witten lahm

    Ob es sich im Fall von Witten ebenfalls um einen Ransomware-Angriff handelt, ist noch nicht klar, die Verwaltung aber stark eingeschränkt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 16% auf SSDs & RAM von Adata & bis zu 30% auf Alternate • 3 Spiele für 49€: PC, PS5 uvm. • Switch OLED 369,99€ • 6 Blu-rays für 40€ • MSI 27" Curved WQHD 165Hz HDR 479€ • Chromebooks zu Bestpreisen • Alternate (u. a. Team Group PCIe-4.0-SSD 1TB 152,90€) [Werbung]
    •  /