• IT-Karriere:
  • Services:

2007 sieben Millionen digitale Spiegelreflexkameras verkauft

Branche frohlockt

Neun Monate vor der Foto-Messe Photokina 2008 hat der Photoindustrie-Verband neue Zahlen zum weltweiten Kamera-Geschäft herausgegeben. Der Wechsel zur digitalen Fotografie ist fast vollständig vollzogen. Weltweit werden im Jahr 2007 annähernd 138 Millionen Kameras verkauft - mit einer Steigerung von rund 10 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Etwa 91 Prozent davon sind inzwischen Digitalkameras - rund 126 Millionen Stück.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Weltmarkt für digitale Spiegelreflexkameras wird 2007 die Marke von 7 Millionen Stück überschreiten, so der Vorsitzende des Photoindustrie-Verbandes, Helmut Rupsch. Das Zubehörgeschäft, das damit verbunden ist, boomt ebenfalls. Auch der deutsche Digitalkameramarkt ist weiter gewachsen. Rupsch teilte mit, dass er um schätzungsweise 10 Prozent gegenüber 2006 auf rund 8,6 Millionen Stück anzog.

Stellenmarkt
  1. EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. allsafe GmbH & Co.KG, Engen

Die Bilder werden nicht nur auf Festplatten gehortet, sondern nach wie vor auch ausgedruckt. 2007 sollen in Deutschland wieder mindestens 5 Milliarden Colorpapierbilder gefertigt werden, von den privaten Ausdrucken ganz zu schweigen.

Mit annähernd 1,5 Millionen Stück in diesem Jahr konnte die Zahl der in Deutschland verkauften Fotobücher gegenüber 2006 mehr als verdreifacht werden. Digitale Bilderrahmen sind ebenfalls ein Renner. Wurden 2006 in Europa etwa 289.000 digitale Bilderrahmen verkauft, so wird für dieses Jahr allein im Zeitraum von Januar bis Juli ein Volumen von 783.000 Stück erwartet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-74%) 15,50€
  2. 4,32€
  3. 20,49€
  4. 2,49€

Ketzer 04. Dez 2007

Auch das ist Demokratie!

a456 04. Dez 2007

Welcher Hersteller hat wieviele kompakte / SLR verkauft? DAS wäre interessant gewesen.

Steinbeisser 04. Dez 2007

Einsteinsches Paradoxon, es geht !

eT 04. Dez 2007

Erkenntnisse die fuer uns wichtig sind ist dass Du einfach keine Ahnung hast! Die...


Folgen Sie uns
       


Pocketalk Übersetzer - Test

Mit dem Pocketalk können wir gesprochene Sätze in eine andere Sprache übersetzen lassen. Im Test funktioniert das gut, allerdings macht Pocketalk auch nicht viel mehr als gängige und kostenlose Übersetzungs-Apps.

Pocketalk Übersetzer - Test Video aufrufen
In eigener Sache: Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
In eigener Sache
Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)

Attraktive Vergünstigungen für Abonnenten, spannende Deals für unsere IT-Profis, nerdiger Merchandise für Fans oder innovative Verkaufslösungen: Du willst maßgeschneiderte E-Commerce-Angebote für Golem.de entwickeln und umsetzen und dabei eigenverantwortlich und in unserem sympathischen Team arbeiten? Dann bewirb dich bei uns!

  1. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de
  2. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  3. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen

VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /