• IT-Karriere:
  • Services:

Desktop-Suche Beagle 0.3 mit Weboberfläche

Neue Version mit Geschwindigkeitssteigerungen

Fast zwei Jahre nach der Version 0.2.0 ist die Linux-Desktop-Suche Beagle nun in der Version 0.3.0 erschienen. Erstmals gibt es auch die Möglichkeit, den Daemon der Linux-Software über einen Browser zu bedienen. Einige der verwendeten Backends wurden neu geschrieben.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Die neue Beagle-Version soll sowohl beim Erstellen des Index als auch beim Suchen viele Optimierungen mitbringen, die letztlich zu einer schnelleren Arbeitsweise führen. Zudem wurden einige der Backends neu geschrieben. So verwendet das Thunderbird-Backend nun eine Erweiterung, um den Beagle-Daemon über neue Daten zu informieren. Auch für Opera und Nautilus gibt es neue Backends, über das Konfigurationswerkzeug lassen sich die verwendeten Backends an- und abschalten.

Beagle
Beagle
Stellenmarkt
  1. MACH AG, Lübeck, Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Wesel

Eine Ajax-basierte Weboberfläche gibt die Möglichkeit, im Beagle-Index über den Browser zu suchen, ist aber noch als experimentell gekennzeichnet. Ebenfalls noch nicht fertig ist die Netzwerksuche, mit der sich auf anderen Computern nach Daten fahnden lässt. Im Zusammenspiel mit Avahi werden andere Beagle-Daemons im Netzwerk automatisch aufgespürt.

Die neue Version nutzt darüber hinaus einen anderen TeX-Filter und kann in Evolution-Notizen suchen. Alle Änderungen finden sich im Changelog. Die auf Mono basierende Desktop-Suche Beagle steht ab sofort in der Version 0.3.0 zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Yu-Gi-Oh! Legacy of the Duelist für 7,20€, Yu-Gi-Oh! ARC-V: ARC League Championship für...
  2. 3,50€
  3. 26,99€

dr. konqui 04. Dez 2007

KDE 3.5 nutzt strigi nicht, aber beim installieren von einer KDE 4.0 beta war es dabei...

ffff 04. Dez 2007

ich werd wohl erst mal Mindbreeze ausprobieren und wenn das nicht taugt, dann mal bei...


Folgen Sie uns
       


Sony Playstation 5 - Fazit

Im Video zum Test der Playstation 5 zeigt Golem.de die Hardware und das Dashboard der Konsole von Sony.

Sony Playstation 5 - Fazit Video aufrufen
Open-Source-Mediaplayer: Die Deutschen werden VLC wohl zerstören
Open-Source-Mediaplayer
"Die Deutschen werden VLC wohl zerstören"

Der VideoLAN-Gründer Jean-Baptiste Kempf spricht im Golem.de Interview über Softwarepatente und die Idee, einen Verkehrskegel als Symbol zu verwenden.
Ein Interview von Martin Wolf

  1. 20 Jahre VLC Die beste freie Software begleitet mich seit meiner Kindheit

No-Regret-Infrastruktur: Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie
No-Regret-Infrastruktur
Wasserstoffnetze für Stahl und Chemie

Die Organisation Agora Energiewende schlägt vor, sich beim Bau von Wasserstoffleitungen und Speichern zunächst auf wenige Regionen zu konzentrieren.
Von Hanno Böck

  1. Brennstoffzellenfahrzeug Fraunhofer IFAM entwickelt wasserstoffspeichernde Paste
  2. Wasserstoff Lavo entwickelt Wasserstoffspeicher fürs Eigenheim
  3. Energiewende EWE baut einen Wasserstoffspeicher bei Berlin

Razer Huntsman V2 Analog im Test: Die Gamepad-Tastatur
Razer Huntsman V2 Analog im Test
Die Gamepad-Tastatur

Spielen mit Gamepad oder Keyboard - warum eigentlich nicht mit beidem? Mit Razers neuer Tastatur legen wir Analogsticks auf WSAD.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. SPC Gear Mechanische TKL-Tastatur mit RGB kostet 55 Euro
  2. Launch Neue Details zur Open-Source-Tastatur von System76
  3. Youtube Elektroschock-Tastatur bestraft schlampiges Tippen

    •  /