• IT-Karriere:
  • Services:

Springer kauft Bild.T-Online

Bild.de startet noch 2007 neu

Die Axel Springer AG beendet ihre Zusammenarbeit mit der Telekom in Sachen Bild.T-Online. Zum 1. Januar 2008 kauft Springer der Telekom ihren Anteil von rund 37 Prozent an dem Joint Venture ab.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit wird Springer Alleingesellschafter von Bild.T-Onlin.de und kann über die strategische Ausrichtung seiner Marke Bild in der Online-Welt wieder allein entscheiden. Künftig soll Bild.de enger an die übrigen Bild-Marken angelehnt werden. Noch 2007 ist ein Relaunch für Bild.de geplant.

Stellenmarkt
  1. itsc GmbH, Hannover
  2. reputatio systems GmbH & Co. KG, Pforzheim

Das Internetangebot von Bild wurde 1996 gestartet und 2001 in ein Joint Venture mit der Deutschen Telekom eingebracht. Heute zählt die Site über 600 Millionen Page-Impressions und über 50 Millionen Visits pro Monat.

Springer hat in den vergangenen Jahren kräftig in den Bereich Online investiert. Neben dem Ausbau von Welt Online zählt dazu unter anderem der Einstieg bei Motor-Talk sowie die Übernahmen von Hamburg.de, Zanox, wallstreet:online, Idealo und des Frauenportals auFeminin.com.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Battlefield 5 für 14,99€, Star Wars Jedi: Fallen Order für 24,99€, Battlefield 1 für...
  2. 79,99€ (Release 10. Juni)

grüntee 03. Dez 2007

schalte bitte dein hirn ein, und UNTERLASSE solche bezeichnungen - danke!

Der braune Lurch 03. Dez 2007

Klar, Bild ist DIE Nummer eins, wenn es darum geht, Leute unkenntlich zu machen.

Der braune Lurch 03. Dez 2007

Ich finde, bild.t-online.de sieht aus wie eine Persiflage auf Bild...

CE 03. Dez 2007

Keine Ahnung? Dass ein Konzern mehr umsetzt als ein Wissenschaftsverlag? (oder waren das...

@ 03. Dez 2007

... ;-)


Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
    •  /