• IT-Karriere:
  • Services:

Spieleförderung: Auch Grüne wollen Computerspielsiegel

Förderung von pädagogisch wertvollen Spielen steht auch hier im Vordergrund

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die Bundesregierung in einem Antrag dazu auf, ein "anerkanntes Qualitätssiegel" zur Auszeichnung hochwertiger Computerspiele zu schaffen. Es sei eine gezielte Förderung von pädagogisch wertvollen Spielen oder Spielideen nötig, die sich nach rein ökonomischen Kriterien am Markt nicht behaupten könnten.

Artikel veröffentlicht am ,

Diskussionen über eine Förderung der Video- und Computerspiele-Entwicklung gibt es bereits seit einigen Monaten. Nachdem von der großen Koalition (SPD und CDU/CSU) ein Antrag auf eine Förderung von hochqualitativen und pädagogisch wertvollen Computerspielen eingereicht wurde, bei dem es um einen jährlichen Wettbewerb mit Preisgeld ging, gab es kurz danach Kritik seitens der Linkspartei "Die Linke". Computerspiele sollen zwar eine hohe kulturelle und wirtschaftliche Bedeutung haben und es sei wichtig, diese Entwicklung weiter zu fördern, doch gleichzeitig hieß es seitens Lothar Bisky, dass "wichtige Probleme verkannt" würden. Vielmehr sei eine Förderung entsprechender Ausbildungsplätze in dem Bereich nötig und auch die Arbeitsbedingungen in der Spielebranche seien problematisch. Die Linke schlug deshalb ein "Fair-Work-Siegel" vor, eine Art "Umwelt-TÜV für Arbeitsbedingungen".

Im Antrag von Bündnis 90/Die Grünen geht es hingegen zwar auch um ein Siegel, aber eher um eines für die gezielte Förderung von pädagogisch wertvollen Spielideen und Spielen. Das könne über finanzielle Unterstützung ebenso erreicht werden wie über die Etablierung eines anerkannten Qualitätssiegels. Der kompletten Antrag (16/7282) steht als PDF zum Download auf der Website des Bundestages zur Verfügung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 3,74€
  3. 4,99€
  4. 11,49€

ravens_sorrow 03. Dez 2007

gibt es mehrere unabhängige Medien die alle Konsolentitel gleich bewerten? oder haben...

Claptop 03. Dez 2007

Und wer richtet Papi dann den DSL-Router ein? :)

Dem Grünensener 03. Dez 2007

Wie weist man denn nach dass ein Spiel pädagogisch wertvoll ist? Entweder man muss hier...

brösel 03. Dez 2007

Full ACK! Lol.. "They love and share and love and love and share, love, love, love...

MarekP, 03. Dez 2007

FullAck Danke!!! Der Markt reguliert sich selbst, das glaubt doch selbst die FDP nicht...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Mythic Quest: Spielentwickler im Schniedelstress
Mythic Quest
Spielentwickler im Schniedelstress

Zweideutige Zweckentfremdung von Ingame-Extras, dazu Ärger mit Hackern und Onlinenazis: Die Apple-TV-Serie Mythic Quest bietet einen interessanten, allerdings nur stellenweise humorvollen Einblick in die Spielebrache.
Eine Rezension von Peter Steinlechner

  1. Apple TV TVOS 13 mit Mehrbenutzer-Option erschienen

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /