Bizhub C10: Multifunktionslaser-Farbgerät mit Fax

Netzwerk- und USB-Anschluss mit PictBridge-Funktion

Mit dem bizhub C10 bringt Konica Minolta ein Farblaser-Multifunktionsgerät für das kleine Büro. Es vereint die Funktionen Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen und verfügt über eine Auflösung von hochgerechnet bis zu 2.400 x 600 dpi.

Artikel veröffentlicht am ,

Der C10 druckt bis zu fünf Seiten pro Minute in Farbe und 20 Seiten in Schwarz-Weiß. Die Kopierfunktion schafft ebenfalls bis zu 5 Farbseiten, aber nur 13 Schwarz-Weiß-Seiten pro Minute. Die Kopier- und Scanner-Auflösung liegt bei 600 x 600 dpi. Das eingebaute Super G3-Fax arbeitet zusammen mit einem 4 MByte großen Faxspeicher.

Stellenmarkt
  1. Senior Softwareentwickler (m/w/d)
    SelectLine Software GmbH, Magdeburg
  2. IT Service Delivery Manager (m/w/d)
    nora systems GmbH, Weinheim
Detailsuche

Das hostbasierte Gerät arbeitet sowohl unter Windows als auch MacOS X. Die Papierzufuhr fasst maximal 700 Blatt Papier. Neben einer Fast-Ethernet- Schnittstelle gibt es einen USB-2.0-Anschluss, der auch PictBridge-kompatibel ist und dadurch den direkten Druck von Digitalkameras ermöglicht.

Die Digitalisierung von Unterlagen und das Einscannen und Archivieren von Dokumenten und Bildern sollen mit der Windows-Software PaperPort realisiert werden. Ein eingebauter 50-Seiten-Einzug soll auch umfangreichere Scan-Durchläufe ohne manuelle Eingriffe ermöglichen. Mit der Funktion "Scan-to-E-Mail" lassen sich die Daten auch per E-Mail weiterverbreiten.

Mit Maßen von 528 x 475 x 531 mm und einem Gewicht von rund 35 kg ist das Gerät allerdings nicht besonders klein. Einen Preis für den bizhub C10 nannte Konica Minolta noch nicht; das Gerät wird allerdings nicht über den normalen Handel, sondern ausschließlich über Konica-Minolta-Systempartner erhältlich sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sags mir doch 04. Dez 2007

nicoledos vielen dank für die information... etwa so hab ichs mir auch gedacht. das...

Erik 03. Dez 2007

"verfügt über eine Auflösung von hochgerechnet bis zu 2.400 x 600 dpi" Bitte verzichtet...

desireless 03. Dez 2007

Weder Preis noch Erscheinungstermin noch Verbrauchsmaterialien noch Fotos angegeben...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Age of Empires 4 im Test
Im Galopp durch die Geschichte

Acht Völker aus aller Welt: Das Echtzeit-Strategiespiel Age of Empires 4 schickt uns auf Windows-PC in spannende Kämpfe in aller Welt.
Von Peter Steinlechner

Age of Empires 4 im Test: Im Galopp durch die Geschichte
Artikel
  1. Elektroautos: BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion
    Elektroautos
    BMW-Hauptwerk beendet 2024 Verbrennerproduktion

    BMW steigt zwar nicht komplett aus dem Verbrennergeschäft aus, doch ab 2024 sollen in Münchner Stammwerk keine Verbrennungsmotoren mehr gebaut werden.

  2. Hasbro: Halo Needler kommt als Nerf-Gun
    Hasbro
    Halo Needler kommt als Nerf-Gun

    Der Halo Needler kann motorisiert zehn Nerf-Elite-Darts verschießen und kommt mit Effektbeleuchtung und einem Standfuß.

  3. HT Aero: Xpeng kündigt fliegendes Auto an
    HT Aero
    Xpeng kündigt fliegendes Auto an

    HT Aero heißt das Flugauto, das der chinesische Autohersteller Xpeng 2024 auf den Markt bringen will.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Bosch Professional & Lexware Steuersoftware bei Amazon günstiger • Alternate (u. a. Apacer 1TB SATA-SSD 86,90 & Team Group 1TB PCIe-4.0-SSD 159,90) • Asus ROG Strix Z590-A Gaming WIFI 258€ • Saturn Gutscheinheft mit Direktabzügen und Zugaben • Seagate SSDs & HDDs günstiger [Werbung]
    •  /