Abo
  • Services:
Anzeige

Siemens trennt sich von weiterem Unternehmensteil

Siemens Enterprise Networks soll bis Mitte 2008 verkauft werden

Siemens will die Abteilung für Unternehmensnetzwerke verkaufen. Siemens-Chef Peter Löscher, der den Konzern umbauen will, schließt auch weitere Verkäufe nicht aus.

Der Technologiekonzern Siemens will sich von der Abteilung Siemens Enterprise Networks (SEN) trennen, und das schon recht bald: Bis Mitte 2008 soll der Verkauf abgewickelt sein. Das geht aus einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht Securities and Exchange Commission (SEC) hervor.

Die für Unternehmensnetzwerke zuständige SEN war bei der Auflösung des Kommunikationsbereichs COM im Sommer 2006 übrig geblieben. Der größere Teil der Sparte, COM Carrier, ging Anfang des Jahres in Nokia Siemens Networks auf, einem Gemeinschaftsunternehmen von Siemens und Nokia, das sich um Infrastrukturausrüstung von Mobilfunk- und Festnetzen kümmert. Siemens hat SEN im laufenden Geschäftsjahr um 567 Millionen Euro abgewertet.

Anzeige

Schon der inzwischen abgelöste Vorstandsvorsitzende Klaus Kleinfeld hatte sich nach einem Käufer für SEN umgesehen. Es dürfte nicht die letzte Sparte sein, von der sich Siemens trennt: Kleinfelds Nachfolger Peter Löscher will sich auf die Geschäftsbereiche Industrie, Energie und Medizintechnik konzentrieren. Weitere Verkäufe schließt er deshalb nicht aus: "Wir beschäftigen uns weiter mit dem Portfolio."


eye home zur Startseite
r3v 03. Dez 2007

Haushaltsgeräte sind halt nicht gerade die "Säule" auf der Siemens ruht. Das Geld kommt...

r3v 03. Dez 2007

Der letzte Teil den Siemens verkauft hat war alles andere als unrentabel.

nf1n1ty 02. Dez 2007

Und genau hiervon war in dem Post, auf den du geantwortet hast, die Rede... (Danke, dass...

Wasndas 02. Dez 2007

Kannst du das auch in einer lebenden Sprache, womöglich irgendwie verständlich...

sunn_bmixer 01. Dez 2007

Übrigens: SEN steht nicht für Siemens Enterprise Networks sondern für Siemens Enterprise...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Leadec Management Central Europe BV & Co. KG, Heilbronn
  3. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. stoba Präzisionstechnik GmbH & Co. KG, Backnang (nahe Stuttgart)


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Radeon RX Vega Mining-Treiber steigert MH/s deutlich
  2. Radeon RX Vega 56 im Test AMD positioniert sich in der Mitte
  3. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100

  1. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22

  2. Re: Danke Electronic Arts...

    Gucky | 03:43

  3. Re: Gpus noch viel zu langsam.

    Sarkastius | 03:20

  4. Re: Das ist nicht die Aufgabe des Staates

    Sarkastius | 03:07

  5. Re: 10-50MW

    Sarkastius | 02:50


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel