• IT-Karriere:
  • Services:

Der Lego-Player

MP3-Player mit Erweiterungsmöglichkeit

Der MP3-Player des indischen Designers Chetan Sorab sieht aus wie ein Legostein und bietet auch ähnliche Vorteile: Speichererweiterungen oder andere Player lassen sich einfach darauf stecken, um so Musik auszutauschen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wer hat als Kind nicht mit Lego gespielt? Aus den bunten Steinen, die man dank Noppen an der Ober- und Röhren an der Unterseite stabil zusammenstecken kann, lässt sich von Häusern über Eisenbahnen bis hin zu Tieren alles bauen, was Kinderherzen höher schlagen lässt. Von dem dänischen Spielzeugdauerbrenner hat sich offensichtlich der indische Industriedesigner Chetan Sorab zur Designstudie eines MP3-Players inspirieren lassen.

BLOC MP3
BLOC MP3
Stellenmarkt
  1. DAVASO GmbH, Leipzig
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

"BLOC MP3" heißt das von ihm ersonnene Gerät, das an einen 8er-Legostein erinnert. Der Player hat eine Kapazität von 50 GByte und ein Display aus organischen Leuchtdioden. Bedient wird er mit einem Vier-Wege-Gelenkhebel.

Aber das Lego-artige Design bietet noch einen besonderen Kniff: Wer mehr Speicherkapazität haben möchte, steckt einfach ein weiteres Speichermodul an das Gerät. Außerdem kann man bequem mit Freunden Musik tauschen: Player zusammenstecken und synchronisieren. Ob das Design-Konzept technisch so auch umsetzbar ist, steht bislang nicht fest.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 1,20€
  2. (-5%) 9,49€
  3. 7,99€

DarkDirk 03. Dez 2007

auf der unterseide müssten de femininen kontakte sein. und hauserbauen kann man...

Maeusepitter 02. Dez 2007

Schaut Euch mal das geile Mobiltelefon auf der Homepage an!

marmara 01. Dez 2007

Also ich hab immer zwischen dicken und langen unterschieden und da ich ein ganz schlaues...

stiehta 01. Dez 2007

wenn das mit dem erweitern und synchronisieren wirklich funktioniert, ist das eine genial...

xry 01. Dez 2007

Es gibt doch ganz normale SD-Speicherkarten, die sogar kleiner sind als diese Bausteine...


Folgen Sie uns
       


Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial

Wir zeigen im kurzen Tutorial, wie man in Earth Studio eine einfache Animation erstellt.

Drohnenflug am Strand mit Google Earth Studio - Tutorial Video aufrufen
Complex Event Processing: Informationen fast in Echtzeit auswerten
Complex Event Processing
Informationen fast in Echtzeit auswerten

Ob autonomes Fahren, Aktienhandel oder Onlineshopping: Soll das Ergebnis gut sein, müssen Informationen quasi in Echtzeit ausgewertet werden. Eine gute Lösung dafür: CEP.
Von Boris Mayer

  1. Musik Software generiert Nirvana-Songtexte
  2. mmap Codeanalyse mit sechs Zeilen Bash
  3. Digitale Kultur Demoszene wird finnisches Kulturerbe

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
    Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
    Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

    Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht
    2. Bluetooth-Hörstöpsel Aldi bringt Airpods-Konkurrenz für 25 Euro
    3. Bluetooth-Hörstöpsel Oppos Airpods-Alternative kostet 80 Euro

      •  /