• IT-Karriere:
  • Services:

Googles Gadgets integrieren sich in MacOS-Dashboard

Neue Beta-Version von Google Desktop für MacOS X erschienen

Google hat eine neue Beta-Version der Desktop-Suche Google Desktop für die Mac-Plattform veröffentlicht. Die wesentliche Neuerung betrifft die Unterstützung von Google Gadgets, die sich auch in das Dashboard von MacOS X einbinden lassen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bislang fehlte der Mac-Ausführung von Google Desktop die Möglichkeit, Google Gadgets zu nutzen. Mit der aktuellen Beta-Version können diese Gadgets in das Dashboard von MacOS X eingebunden werden. Bisherige Google-Gadgets müssen dazu nicht angepasst werden. Diese sollen sowohl unter Windows als auch unter MacOS X laufen, ohne dass große Anpassungen notwendig sind. In wenigen Fällen sollen leichte Korrekturen an den Gadgets erforderlich sein.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  2. AKKA, München

In einem Blog-Eintrag erklärt Mike Pinkerton von Google, was bei der Entwicklung von Google Gadgets zu beachten ist, damit sie sowohl unter Windows als auch unter MacOS X laufen.

Die neue Beta-Version von Google Desktop für MacOS X steht ab sofort zum Download unter desktop.google.com/mac bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 10,48€
  3. 58,48€ (PC), 68,23€ (PS4) 69,99€ (Xbox One)
  4. (-87%) 2,50€

fomyixprg dcvkxi 02. Feb 2008

bmkdvcqrj ncvqwhz tiycwsf unqr qznoxyewr nrazugxkq ftkz

1beispiel 30. Nov 2007

z.b. netzwerke durchsuche ohne auf leopard upgraden zu müssen

LOL 2.9 30. Nov 2007

... die Googleanzeige unter dem Thread ist schon bei dir drauf :p


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7220 - Test

Das Latitude 7220 ist so stabil wie es aussieht: Es hält Wasser, Blumenerde und sogar mehrere Stürze hintereinander aus.

Dell Latitude 7220 - Test Video aufrufen
    •  /