Abo
  • Services:

Experimentell: Bewertung von Google-Suchergebnissen

Google auf dem Digg-Pfad

Google zeigt derzeit fast jeden Tag eine neue Funktion - diesmal ist es eine experimentelle Erweiterung der Suche, bei der die Besucher über die Qualität der Ergebnisse abstimmen oder auch eigene Vorschläge einbringen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleichzeitig kann der Benutzer mit Symbolen, die bei der Teilnahme an dem Experiment neben den Ergebnissen angezeigt werden, neue Vorschläge hinzufügen oder das jeweilige Resultat als negativ bewerten.

Google - Experimentelle Suche mit Bewertung
Google - Experimentelle Suche mit Bewertung
Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die Suchergebnis-Bewertung funktioniert nur, wenn man sich mit einem Google-Account auf die Labs-Website bewegt und an dem Experiment durch einen Klick auf die Schaltfläche teilnimmt. Derzeit wirkt sich das Abstimmungsverhalten nur auf die Ergebnisse aus, die der Nutzer selbst gezeigt bekommt, und nicht für alle Benutzer der Suchmaschine. Das würde in der derzeitigen Fassung zu fast unlösbaren Spamming-Problemen führen.

Derzeit wird das Abstimmungsexperiment leider nicht allen Besuchern der Labs-Seite zur Verfügung gestellt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Niko 2, Willkommen bei den Sch'tis, Der Mann aus dem Eis)
  2. (u. a. FIFA 19, Battlefield V, NFL 19)
  3. (u. a. New Super Mario Bros. U Deluxe, Super Mario Party, Pokemon)
  4. 39,99€ (Release am 23.01.)

Wulffy 14. Dez 2007

Es geht noch viel weiter. Die Ziele sind umfassender als jetzt schon zu sehen. Am 31.10...

fiacyberz 30. Nov 2007

www.janhegenberg.de Musik für Gamer... wobei ich es nicht darauf beschränken möchte, aber...

Webbummler 30. Nov 2007

Bin schon seit über 6 Monaten Google Free... und das bleibt auch so.

zeit 30. Nov 2007

denn auch der bot muss lange zeit diese Seite besuchen, damit deren RAN.KING steigt also...

Gewerkschaft Klick 30. Nov 2007

Achso, und ohne diese Funktion stellt Google 250.000 Leute ein die diese Arbeit erledigen?


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019)

Wir haben uns Dells neues XPS 13 auf der CES 2019 angesehen.

Dell XPS 13 (9380) - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Padrone angesehen: Eine Mausalternative, die funktioniert
Padrone angesehen
Eine Mausalternative, die funktioniert

CES 2019 Ein Ring soll die Computermaus ersetzen: Am Zeigefinger getragen macht Padrone jede Oberfläche zum Touchpad. Der Prototyp fühlt sich bei der Bedienung überraschend gut an.
Von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. People Mover Rollende Kisten ohne Fahrer
  3. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

Nubia Red Magic Mars im Hands On: Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro
Nubia Red Magic Mars im Hands On
Gaming-Smartphone mit Top-Ausstattung für 390 Euro

CES 2019 Mit dem Red Magic Mars bringt Nubia ein interessantes und vor allem verhältnismäßig preiswertes Gaming-Smartphone nach Deutschland. Es hat einen Leistungsmodus und Schulter-Sensortasten, die beim Zocken helfen können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. ATH-ANC900BT Audio Technica zeigt neuen ANC-Kopfhörer
  2. Smart Clock Lenovo setzt bei Echo-Spot-Variante auf Google Assistant
  3. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show

    •  /