Abo
  • Services:

Experimentell: Bewertung von Google-Suchergebnissen

Google auf dem Digg-Pfad

Google zeigt derzeit fast jeden Tag eine neue Funktion - diesmal ist es eine experimentelle Erweiterung der Suche, bei der die Besucher über die Qualität der Ergebnisse abstimmen oder auch eigene Vorschläge einbringen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Gleichzeitig kann der Benutzer mit Symbolen, die bei der Teilnahme an dem Experiment neben den Ergebnissen angezeigt werden, neue Vorschläge hinzufügen oder das jeweilige Resultat als negativ bewerten.

Google - Experimentelle Suche mit Bewertung
Google - Experimentelle Suche mit Bewertung
Stellenmarkt
  1. arvato BERTELSMANN, Gütersloh
  2. Eckert & Ziegler Eurotope GmbH, Berlin

Die Suchergebnis-Bewertung funktioniert nur, wenn man sich mit einem Google-Account auf die Labs-Website bewegt und an dem Experiment durch einen Klick auf die Schaltfläche teilnimmt. Derzeit wirkt sich das Abstimmungsverhalten nur auf die Ergebnisse aus, die der Nutzer selbst gezeigt bekommt, und nicht für alle Benutzer der Suchmaschine. Das würde in der derzeitigen Fassung zu fast unlösbaren Spamming-Problemen führen.

Derzeit wird das Abstimmungsexperiment leider nicht allen Besuchern der Labs-Seite zur Verfügung gestellt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)

Wulffy 14. Dez 2007

Es geht noch viel weiter. Die Ziele sind umfassender als jetzt schon zu sehen. Am 31.10...

fiacyberz 30. Nov 2007

www.janhegenberg.de Musik für Gamer... wobei ich es nicht darauf beschränken möchte, aber...

Webbummler 30. Nov 2007

Bin schon seit über 6 Monaten Google Free... und das bleibt auch so.

zeit 30. Nov 2007

denn auch der bot muss lange zeit diese Seite besuchen, damit deren RAN.KING steigt also...

Gewerkschaft Klick 30. Nov 2007

Achso, und ohne diese Funktion stellt Google 250.000 Leute ein die diese Arbeit erledigen?


Folgen Sie uns
       


HP Elitebook 735 G5 - Test

Wir schauen uns das HP Elitebook 735 G5 an, eines der besten Business-Notebooks mit AMDs Ryzen Mobile.

HP Elitebook 735 G5 - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

    •  /