Kartenleser von Hama mit 1080i-Videoausgabe

Diashow mit der Speicherkarte

Hama hat einen Kartenleser vorgestellt, der über eine analoge Videosignal-Ausgabe per Komponentenkabel Fotos mit einer Auflösung von 1080i ausgibt, die dann am heimischen Fernseher oder über den Projektor betrachtet werden können.

Artikel veröffentlicht am ,

Hamas PhotoPlayer 1080i
Hamas PhotoPlayer 1080i
Hamas "PhotoPlayer 1080i" verfügt über einen integrierten 35-in-1-Speicherkartenleser und kann außerdem über seinen USB-Port mit der Kamera, einem USB-Stick oder anderen Geräten mit diesem Anschluss ausgerüstet werden. Von diesen liest das Gerät nach Herstellerangaben JPEGs aus und gibt sie als Videosignal aus. Das Gerät verarbeitet beispielsweise CF-, SD-, MMC-, XD- und MemoryStick-Karten.

Stellenmarkt
  1. Informatiker / Fachinformatiker / Softwareentwickler (m/w/d)
    p.a. GmbH Engineering Services Prozess Automation, Poing
  2. Technischer Consultant - IT (m/w/d)
    Diamant Software GmbH, Bielefeld
Detailsuche

An normalen Fernsehern mit Standard-PAL-Auflösung kann er ebenfalls betrieben werden. Die Fotos können als selbst ablaufende Diashow wiedergegeben werden und lassen sich auch drehen und zoomen. Auch eine Musikuntermalung ist möglich. Als Nebenjob und am PC angeschlossen fungiert der Player außerdem als externer USB-2.0-Kartenleser.

Im Lieferumfang befinden sich das Netzteil, eine Infrarot-Fernbedienung, ein USB-Anschlusskabel sowie je ein A/V- und ein Komponentenkabel. Der Hama PhotoPlayer 1080i soll knapp 100,- Euro kosten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
S-Klasse mit Level 3
Mercedes darf hochautomatisiert fahren

Autonom fahren ist es noch nicht, aber Level 3 darf Mercedes nun 2022 mit dem Drive Pilot in der S-Klasse und im EQS anbieten.

S-Klasse mit Level 3: Mercedes darf hochautomatisiert fahren
Artikel
  1. Verkehrssicherheit: Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr
    Verkehrssicherheit
    Teslas werden zu rollender Spielkonsole und zur Gefahr

    Nach einem Software-Update können bei laufender Fahrt im Tesla drei Spiele gespielt werden. Die Verkehrssicherheitsbehörde ist entsetzt.

  2. Xiaomi: Neue Redmi-Smartwatch kostet 70 Euro
    Xiaomi
    Neue Redmi-Smartwatch kostet 70 Euro

    Xiaomis Redmi Watch 2 Lite sieht aus wie eine Apple Watch und kommt mit Blutsauerstoffmessung. Neu sind auch In-Ear-Kopfhörer im Airpods-Design.

  3. Coronapandemie: Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion
    Coronapandemie
    Leuchtende Maske erkennt Corona-Infektion

    Ein japanisches Team hat einen Corona-Test mit einem Farbstoff entwickelt. Der leuchtet, wenn eine Person mit dem Corona-Virus infiziert ist.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RAM-Module und SSDs von Crucial im Angebot • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Microsoft Flight Simulator Xbox 29,99€ • Alternate (u. a. Kingston A400 480 GB SSD 37,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /