Abo
  • Services:
Anzeige

Vorratsdaten für Rechteinhaber sind "unerträglich"

Bundesbeauftragter für den Datenschutz kritisiert Pläne des Bundesrats

Wie berichtet wird sich der Bundesrat am Freitag, dem 30. November 2007, mit dem Thema Vorratsdatenspeicherung beschäftigen. Der Rechtsausschuss empfiehlt der Länderkammer, die auf Vorrat gespeicherten Daten auch an Rechteinhaber wie die Musikindustrie herauszugeben. Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Peter Schaar, hält dies für eine "unerträgliche Verschärfung" eines "schon äußerst problematischen Gesetzentwurfs".

Folgt der Bundesrat der Empfehlung seines Rechtsausschusses, so wird der Gesetzentwurf zur Novelle des "Gesetz zur Neuregelung der Telekommunikationsüberwachung und anderer verdeckter Ermittlungsmaßnahmen sowie zur Umsetzung der Richtlinie 2006/24/EG" durchgewinkt. Zugleich wird aber darauf gedrängt, im Gesetzgebungsverfahren zum "Gesetz zur Verbesserung der Durchsetzung von Rechten des geistigen Eigentums" Rechteinhabern den Zugriff auf diese Daten einzuräumen.

Anzeige

Diese Pläne stoßen beim Bundesdatenschutzbeauftragten Peter Schaar auf scharfe Kritik: "Der Bundesrat würde sich bei dem aus verfassungs- und datenschutzrechtlicher Sicht ohnehin schon äußerst problematischen Gesetzentwurf für eine unerträgliche Verschärfung stark machen. Der Zugriff auf die gemäß der Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung gespeicherten Telekommunikationsdaten muss für zivilrechtliche Zwecke tabu sein", so Schaar.

Schaar appelliert daher an den Gesetzgeber, "auf eine weitere Einschränkung des Fernmeldegeheimnisses - erstmals zur Durchsetzung wirtschaftlicher Interessen - zu verzichten. Es wäre völlig unakzeptabel, wenn Daten, deren zwangsweise Speicherung mit der Abwehr terroristischer Gefahren begründet wird, nun auf breiter Basis für die Verfolgung von Urheberrechtsverletzungen genutzt würden". Die Musik- und Filmindustrie müsse selbst dafür sorgen, dass durch technische Maßnahmen und neue Geschäftsmodelle unrechtmäßiger Nutzung die Grundlage entzogen wird.


eye home zur Startseite
Youssarian 03. Dez 2007

Das "eigentlich" bezweifle ich. Die Vorratsdaten können zwar auch zur Aufklärung des...

Sohom 02. Dez 2007

Wer genau unterstellt denn den 3 Gewalten einen bösen Willen und traut ihnen ansonsten...

Demokrat 02. Dez 2007

Aufgrund deiner Äußerungen hast du stark den Eindruck erweckt, du hast dich noch...

Donald_Duck 01. Dez 2007

Das Internet ist ein mächtiges Instrument von freien Menschen und für Demokratie...

Donald_Duck 01. Dez 2007

Ich habe fast den Eindruck, in Deutschland ist man da noch etwas vorsichtiger, oder hat...


Prapagonda / 30. Nov 2007

Kleine Finger auf Vorrat



Anzeige

Stellenmarkt
  1. D. Kremer Consulting, Paderborn
  2. SICK AG, Hamburg
  3. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  4. Consors Finanz, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Gutscheincode PLUSFEB (max. Rabatt 50€)
  2. zusammen nur 3,99€
  3. 699,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    logged_in | 19:46

  2. Re: Geht heute schon Ohne CLoud

    Neuro-Chef | 19:46

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 19:39

  4. Re: Sauerei

    keldana | 19:37

  5. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    WalterWhite | 19:34


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel