Abo
  • Services:

Verwaltungsvorschriften des Bundes im Internet

Schäuble: Beitrag zum Bürokratieabbau

Die Verwaltungsvorschriften des Bundes stehen künftig allen im Internet zur Verfügung. Der Bundesinnenminister nennt die Datenbank einen Beitrag zum Bürokratieabbau.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Bundesinnenministerium hat eine Datenbank für Verwaltungsvorschriften des Bundes (DB VwV Bund) ins Internet gestellt. Dort können Bürger, Wirtschaft und Verwaltungen die für sie relevanten Vorschriften online einsehen. Bislang konnten nur Beschäftigte der Bundesverwaltung per Internet auf die Vorschriften zugreifen. Die Datenbank ist als so genanntes "living document" konzipiert. Das bedeutet, die Dokumente können jederzeit bearbeitet werden.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim, Koblenz

Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) begrüßte den Start der Website: "Mit der Freischaltung der Datenbank für Verwaltungsvorschriften des Bundes für die Öffentlichkeit wird ein weiteres Teil-Projekt des Regierungsprogramms für Bürokratieabbau und bessere Rechtsetzung erfolgreich umgesetzt."

Verwaltungsvorschriften sind zwar keine Rechtsnormen. Dennoch haben sie "für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Wirtschaft mittelbare Auswirkungen", da sie "Organisation, Verfahren und richtige Gesetzesauslegung" bestimmen, so das Ministerium in einer Pressemitteilung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute u. a. UHD-Fernseher von Samsung, Kameraobjektive, Büro- und Gamingstühle, Produkte von TP...
  2. (u. a. MSI X370 Gaming Plus + AMD Ryzen 5 1600 für 199€ statt ca. 230€ im Vergleich und Cooler...
  3. 159€ (Vergleichspreis 189,90€)
  4. 66,99€ (Vergleichspreis 83,98€) - Aktuell günstigste 500-GB-SSD!

kt 03. Dez 2007

sorry! jetzt hab ich's! :)

ofenrohr 30. Nov 2007

Viel für den Bürokratieabbau wurde wirklich noch nicht getan. Abgebaut wird ja lediglich...

Name 30. Nov 2007

das also? Wie muss ich das jetzt verstehen? Werden da etwa auch die IP-Nummern der...

Jay Äm 30. Nov 2007

Ich bin weder Links noch Rechts - das sind Schubladen für entsprechend geformte...


Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

Sky Ticket mit TV Stick im Test: Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser
Sky Ticket mit TV Stick im Test
Sky kann's gut, Netflix und Amazon können es besser

Gute Inhalte, aber grauenhafte Bedienung: So war Sky Ticket bisher. Die neue Version macht vieles besser, und mit dem Sky Ticket Stick lässt sich der Pay-TV-Sender kostengünstig auf den Fernseher bringen. Besser geht es aber immer noch.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Videostreaming Wiederholte Sky-Ausfälle verärgern Kunden
  2. Sky Ticket TV Stick Sky verteilt Streamingstick de facto kostenlos
  3. Videostreaming Neues Sky Ticket für Android und iOS verspätet sich

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /