Abo
  • Services:
Anzeige

Sprechendes Papier

Sprache aus dem Barcode

Am Anfang stand ein Fotoalbum: Was genau zeigt dieses Bild nochmal? Wie klang die Tochter, als sie klein war? Das waren die Überlegungen, die Ken Berkun aus Kailua auf Hawaii auf eine neue Idee brachten: Töne auf Papier zu drucken.

Dabei wird die Sprache in einen Barcode mit hoher Datendichte kodiert und beispielsweise auf einen Papierstreifen gedruckt. Derzeit erlaubt der Barcode eine Speicherkapazität von acht Kilobyte, was einer Sprachnachricht von 10 Sekunden entspricht. Allerdings plane man, die Nachrichten auf 20 Sekunden zu verlängern, sagt LTT-Chef Ken Berkun.

Anzeige

Ausgelesen wird die Nachricht mit einem einfachen, kleinen Scanner mit Sprachausgabe, der auch in ein Mobiltelefon integriert werden kann. Er liest den Barcode aus und verwandelt ihn wieder in Sprache. LTT verhandelt nach eigenen Angaben bereits mit mehreren Scannerherstellern.

Der Hardware-Hersteller Hewlett-Packard (HP) arbeitet an einem ähnlichen Konzept. Hier allerdings sind die Datenträger kleine Chips, so genannte Memory Spots. Die mögen zwar mehr Speicherkapazität haben als die sprechenden Etiketten, sind allerdings auch teurer als ein einfacher Streifen Papier.

Während Produkte wie der Memory Spot eher auf ein kommerzielles Umfeld zielen, setzt LTT auf Privatkunden, die beispielsweise ihr Fotoalbum mit Sprachschnipseln aufpeppen können. Einen weiteren Markt sieht Berkun in der Pharmazie. Hier können Hinweise zur Einnahme und Dosierung von Medikamenten auf dem Barcode gespeichert werden.


eye home zur Startseite
Dr. Schlau 10. Jan 2009

Die Idee für die Einnamehinweise für Medikamente gefällt mir ja prinzipiell. Aber was...

Der Kaiser! 10. Jan 2009

Eine säuselnded Frauenstimme spricht dann: "Bitte Klobürste benutzen." "Bitte Deckel...

Der Kaiser! 10. Jan 2009

Hahaha! :D

Dirk Oberheim 11. Dez 2007

Das einfachste ist folgendes geht einfach auf http://www.touchie.de und Ihr werdet sehen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Vorwerk & Co. KG, Düsseldorf
  2. SOKA-BAU Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft, Wiesbaden
  3. bimoso GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. viastore SOFTWARE GmbH, Stuttgart oder Löhne


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 15,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  2. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn
  3. Spielebranche Beschäftigtenzahl in der deutschen Spielebranche sinkt

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: LTE nachrüsten

    Suppenpulver | 21:15

  2. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    ha00x7 | 21:14

  3. Re: Linux?

    luoc | 21:11

  4. Re: Endlich lüfterlos

    nobodyzero | 21:08

  5. Re: Melkmaschine

    PhilSt | 21:03


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel