Abo
  • Services:

United Internet steigt bei Versatel ein

Strategische Beteiligung, die ggf. aufgestockt wird

Nachdem die Übernahme von Freenet abgeblasen wurde, ist United Internet (1&1, GMX, Web.de) nun bei seinem Konkurrenten Versatel eingestiegen. Zuvor hatte sich United Internet schon am Mobilfunk-Anbieter Drillisch beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,

United Internet hat ein Aktienpaket von 20,05 Prozent an der Versatel AG erworben. Der Durchschnittspreis je Aktie beläuft sich auf 14,46 Euro. United Internet investierte also rund 127 Millionen Euro in Versatel. Hinsichtlich eines Teils der erworbenen Aktien in Höhe von 0,55 Prozent des Grundkapitals steht der Vollzug der Transaktion allerdings noch unter der aufschiebenden Bedingung der Freigabe durch das Bundeskartellamt.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

United Internet hatte im Vorfeld des Versatel-Börsengangs und auch danach Gespräche mit dem Versatel-Hauptaktionär über einen Beteiligungserwerb geführt, diese kamen allerdings nicht zum Abschluss. Seit Börsenstart sank der Wert der Versatel-Aktie von rund 29,- Euro in der Spitze auf zuletzt zum Teil unter 10,- Euro.

Der Einstieg bei Versatel ist vermutlich aber nur ein erster Schritt. United Internet bezeichnet die Beteiligung als eine "strategische Positionierung im Rahmen der erwarteten weiteren Konsolidierung des deutschen DSL-Marktes". Das Unternehmen will sich dabei alle Optionen offen halten, betont aber, dass dies auch eine Erhöhung der Beteiligung einschließe. Größter Aktionär von Versatel ist derzeit der Finanzinvestor Apax Partners.



Anzeige
Top-Angebote

Hannes Wiedefrann 29. Nov 2007

Wieso bezeichnest du mich jetzt als Troll? Ich will nur etwas wissen, was ich mal...


Folgen Sie uns
       


Samsung Flip - Test

Das Samsung Flip ist ein Smartboard, das auf eingängige Weise Präsentationen oder Meetings im Konferenzraum ermöglicht. Auf dem 55 Zoll großen Bildschirm lässt es sich schreiben oder zeichnen - doch erst, wenn wir ein externes Gerät daran anschließen, entfaltet es sein komplettes Potenzial.

Samsung Flip - Test Video aufrufen
Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

VR-Rundschau: Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?
VR-Rundschau
Retten rockende Jedi-Ritter die virtuelle Realität?

Der mediale Hype um VR ist zwar abgeflaut, spannende Inhalte dafür gibt es aber weiterhin - und das nicht nur im Games-Bereich. Mit dabei: das beliebteste Spiel bei Steam, Jedi-Ritter auf Speed und ägyptische Grabkammern.
Ein Test von Achim Fehrenbach

  1. Oculus Core 2.0 Windows 10 wird Minimalanforderung für Oculus Rift
  2. Virtual Reality BBC überträgt Fußball-WM in der virtuellen VIP-Loge
  3. VR-Brillen Google experimentiert mit Lichtfeldfotografie

Cruijff Arena: Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus
Cruijff Arena
Ed Sheeran singt mit Strom aus Nissan-Leaf-Akkus

Die Johann-Cruijff-Arena in Amsterdam ist weltweit das erste Stadion, das seine Energieversorgung mit einem Speichersystem sichert, das aus Akkus von Elektroautos besteht. Der englische Sänger Ed Sheeran hat mit dem darin gespeichertem Solarstrom schon seine Gitarre verstärkt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Energiewende Warum die Bundesregierung ihre Versprechen nicht hält
  2. Max Bögl Wind Das höchste Windrad steht bei Stuttgart

    •  /