Abo
  • Services:
Anzeige

Jugendschutz-Regelwerk für Online-Spiele

Französische Gruppe schlägt Maßnahmen vor

Das französische "Forum des droits sur l'internet" hat einen Katalog mit Regeln veröffentlicht, mit denen der Jugendschutz in Online-Spielen verbessert werden soll. Die Gruppe empfiehlt unter anderem, Spiele für Kinder ohne Kommunikationsfunktionen auszuliefern.

Immer mehr Computerspiele haben die Möglichkeit implementiert, dass Spieler online mit- und gegeneinander antreten können. Das französische "Forum des droits sur l'internet" (FDI, etwa: Forum für Rechte im Internet) glaubt, dass der Jugendschutz bei diesen Spielen nicht ausreichend gewahrt ist. Die Organisation hat deshalb ein Regelwerk für Hersteller und Gesetzgeber ausgearbeitet.

Anzeige

Dabei geht es weniger um die Inhalte der Spiele selbst, sondern vielmehr um die Kontrolle darüber, welche Inhalte über das Internet in die Spielwelt eingebracht werden. So erscheint inzwischen in vielen Spielen Werbung, die bei Online-Spielen über das Internet nachgeladen werden kann. Hier plädieren die Franzosen dafür, Spiele mit Werbeeinblendungen zu kennzeichnen. Außerdem soll die Werbung nach Altersgruppen klassifiziert werden, um zu verhindern, dass Kinder zum Beispiel mit Sex-Werbung konfrontiert werden.

Um Kontrolle geht es nicht nur bei der Spielzeit, für deren Überprüfung etwa eine Uhr in Online-Spiele eingebaut werden solle, sondern auch bei den Kommunikationsfunktionen in den Spielen. Nutzer können sich gegenseitig Nachrichten schicken oder per Voice Over IP miteinander sprechen. Diese Funktionen machten aus einem Spiel einen öffentlichen Ort, wo der Hersteller nicht mehr kontrollieren könne, was passiert, sagt FDI. So könnten in dem Spiel Äußerungen fallen, die für Kinder nicht geeignet seien. Um das zu verhindern, schlägt FDI vor, in Spielen für Kinder unter zehn Jahren keine Kommunikationsmöglichkeiten einzubauen oder Nachrichten erst nach der Freischaltung durch einen Erwachsenen zu übertragen.

Derzeit wenden die meisten europäischen Länder - mit Ausnahme etwa von Deutschland mit seiner strengeren USK - das Alterseinstufungssystem Pan European Game Info (PEGI) an. Es umfasst eine Alterseinstufung sowie eine Klassifizierung des Inhaltes, etwa dass das Spiel Gewaltdarstellungen enthält oder Kindern Angst einflößen könnte. Daneben gibt es mit PEGI Online auch ein Bewertungssystem für Online-Spiele, das aber die interaktiven Funktionen eines Spiels nicht berücksichtigt. Es informiert die Eltern nur, dass das Spiel Online-Funktionen enthält. FDI empfiehlt deshalb, PEGI Online auszubauen und eventuell sogar die Alterseinstufung der Kontrollsoftware auf dem Rechner zugänglich zu machen, um zu verhindern, dass die Minderjährigen heimlich ungeeignete Spiele spielen.

Die Empfehlungen hat das "Forum des droits sur l'internet" auf seiner Website (auf Französisch) veröffentlicht. Außerdem plant die Organisation, im Frühjahr 2008 eine eigene Website für Eltern und Lehrer aufzusetzen, die über Online-Spiele und deren Risiken aufklärt.


eye home zur Startseite
Enigma90 29. Nov 2007

finde die stelle mit dem chatt filter am besten, hey jedes kleine kind kann heutzutage in...

schwalbe93 29. Nov 2007

Also, dass Kinder überhaupt nicht Chatten dürfen, finde ich nicht gut. Man soll man das...

r3v 29. Nov 2007

schon mal wow gespielt? da nutzen mit Sicherheit nicht mal 40-50 % TS oder vent rund um...

r3v 29. Nov 2007

die meisten Flamer sind doch die, die sich durch die "kiddies" gestört fühlen. hab...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  2. A + F Automation + Fördertechnik GmbH, Kirchlengern
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  4. GIGATRONIK München GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 12,99€
  2. (u. a. Logan Blu-ray 9,97€, Deadpool Blu-ray 8,97€, Fifty Shades of Grey Blu-ray 11,97€)
  3. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  2. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  3. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  4. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  5. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  6. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD

  7. Metal Gear Survive im Test

    Himmelfahrtskommando ohne Solid Snake

  8. Cloud IoT Core

    Googles Cloud verwaltet weltweit IoT-Anlagen

  9. Schweden

    Netzbetreiber bietet 10 GBit/s für 45 Euro

  10. Reverse Engineering

    Das Xiaomi-Ökosystem vom Hersteller befreien



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Homepod im Test: Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
Homepod im Test
Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan
  1. Rückstände Homepod macht weiße Ringe auf Holzmöbeln
  2. Smarter Lautsprecher Homepod schwer reparierbar
  3. Smarter Lautsprecher Homepod-Reparaturen kosten fast so viel wie ein neues Gerät

Indiegames-Rundschau: Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
Indiegames-Rundschau
Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte
  1. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass
  2. Games 2017 Die besten Indiespiele des Jahres

HP Omen X VR im Test: VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
HP Omen X VR im Test
VR auf dem Rücken kann nur teils entzücken
  1. 3D Rudder Blackhawk Mehr Frags mit Fußschlaufen
  2. Kreativ-Apps für VR-Headsets Austoben im VR-Atelier
  3. Apps und Games für VR-Headsets Der virtuelle Blade Runner und Sport mit Sparc

  1. Re: Die Xiaomi-App übermittelt den Standort

    logged_in | 19:46

  2. Re: Geht heute schon Ohne CLoud

    Neuro-Chef | 19:46

  3. Re: Das sagt eine Schlange auch

    bombinho | 19:39

  4. Re: Sauerei

    keldana | 19:37

  5. Re: Wozu überhaupt Cloud?

    WalterWhite | 19:34


  1. 17:17

  2. 16:50

  3. 16:05

  4. 15:45

  5. 15:24

  6. 14:47

  7. 14:10

  8. 13:49


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel