Abo
  • Services:

Onlineshop-System FWP Shop als Open Source

Freigabe unter der GPLv3

Die Lüneburger Firma FWP hat ihr Onlineshop-System FWP Shop unter die GPL gestellt. Die Open-Source-Software enthält eine Kundenverwaltung, ist auf mehrsprachige Shops ausgelegt und kann auch mit Funktionen wie einer Newsletter-Verwaltung dienen. Derzeit gibt es eine Beta der Version 3.0.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu den Funktionen von FWP Shop zählt die Unterstützung unterschiedlicher Währungen und länderabhängiger Versandoptionen. Ferner bietet die Software eine bestandsabhängige Produktanzeige sowie einen Administrationsbereich mit Kundenverwaltung, Auftragsabwicklung und Statistiken. Auch Funktionen wie eine Bonitätsprüfung sind integriert.

Zum Betrieb von FWP Shop ist ein Webserver mit PHP ab 5.1.4 und MySQL ab 4.1 Voraussetzung. Ferner werden "mod_rewrite" und die Gdlib benötigt. Die Veröffentlichung erfolgt unter den Bedingungen der GPLv3, die Software steht in der Version 3.04 Beta zum Download bereit.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 47,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

cyd 30. Nov 2007

ja genau. und wie siehts eigentlich mit professionelleren Interessenten aus? Für alles...

Taeniges 30. Nov 2007

Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Seltsam, wieviele dumme Menschen es gibt. Hauptsache...

Paulix 29. Nov 2007

Deine ist sehr informativ :-))

Antwort 3.0 29. Nov 2007

Ich meinte K.O. etwas verwirrt heute ;9


Folgen Sie uns
       


The Crew 2 - Fazit

The Crew 2 bietet zum Teil wahnwitzige Neuerungen, stolpert im Test aber trotzdem über alte Fehler.

The Crew 2 - Fazit Video aufrufen
Youtube Music, Deezer und Amazon Music: Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer
Youtube Music, Deezer und Amazon Music
Musikstreaming buchen ist auf dem iPhone teurer

Wer seinen Musikstreamingdienst auf einem iPhone oder iPad bucht, muss oftmals mehr bezahlen als andere Kunden. Der Grund liegt darin, dass Apple - außer bei eigenen Diensten - einen Aufschlag von 30 Prozent behält. Spotify hat Konsequenzen gezogen.
Ein Bericht von Ingo Pakalski

  1. Filme und Serien Nutzung von kostenpflichtigem Streaming steigt stark an
  2. Highend-PC-Streaming Man kann sogar die Grafikkarte deaktivieren
  3. Golem.de-Livestream Halbgott oder Despot?

Segelschiff: Das Vindskip steckt in der Flaute
Segelschiff
Das Vindskip steckt in der Flaute

Hochseeschiffe gelten als große Umweltverschmutzer. Neue saubere Antriebe sind gefragt. Der Norweger Terje Lade hat ein futuristisches Segelschiff entwickelt. Doch solch ein neuartiges Konzept umzusetzen, ist nicht so einfach.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Energy Observer Toyota unterstützt Weltumrundung von Brennstoffzellenschiff
  2. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  3. Kreuzschifffahrt Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Razer Blade 15 im Test: Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns
Razer Blade 15 im Test
Schlanker 15,6-Zöller für Gamer gefällt uns

Das Razer Blade 15 ist ein gutes Spiele-Notebook mit flottem Display und schneller Geforce-Grafikeinheit. Anders als im 14-Zoll-Formfaktor ist bei den 15,6-Zoll-Modellen die Konkurrenz aber deutlich größer.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebook Razer packt Hexacore und Geforce GTX 1070 ins Blade 15
  2. Razer Blade 2017 im Test Das beste Gaming-Ultrabook nun mit 4K

    •  /