Abo
  • Services:

Musik-Downloads: Klassik ohne DRM

Deutsche Grammophon eröffnet Online-Shop

Die Deutsche Grammophon hat einen Download-Shop eröffnet, über den Fans klassischer Musik die Werke einzeln oder als Alben in Form von MP3s herunterladen können - und zwar ohne Kopierschutz.

Artikel veröffentlicht am ,

Klassik ohne DRM
Klassik ohne DRM
Die Deutsche Grammophon konzentriert sich vor allem auf die Vermarktung klassischer Musik und bietet zum Start des Online-Shops 2.400 komplette Alben in Form von MP3-Dateien mit 320 KBit/s an. Die Klangqualität dürfte damit höher sein als in den meisten anderen Online-Musikshops. Das Shop-Angebot umfasst zudem über 1.000 CD-Booklets zum Herunterladen und Selbstausdrucken. Es hält Daten zu Künstlern und Komponisten, Promovideos sowie Tourdaten bereit.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Berlin
  2. OKI EUROPE LIMITED, Branch Office Düsseldorf, Düsseldorf

Mit dem Shop macht die Deutsche Grammophon auch von der Möglichkeit Gebrauch, nicht mehr als Platte oder CD erhältliche Alben zur Verfügung zu stellen. Knapp 600 solcher Alben bietet der Shop derzeit an. Vor dem Kauf können sich Interessenten kurze Teile der Stücke anhören, wobei ein Flash-Player benötigt wird.

Das Herunterladen eines Einzeltitels kostet 1,29 Euro. Der Preis für ein ganzes Album liegt zwischen 10,99 Euro und 11,99 Euro. Der Shop ist derzeit nur in englischer Sprache verfügbar.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 47,99€
  3. 47,99€
  4. 26,95€

Harald Reiter 03. Dez 2007

Anfang nächsten Jahres wird der DG-Shop bis zu 1.096 KBit verfügbar machen. Damit wird es...

Praktikant 01. Dez 2007

Blödsinn! Wer CD's mit Kopierschutz kauft ist selber schuld (und wenn der Kopierschutz...

dalfalco 29. Nov 2007

Lieferung ab 20 Euro kostenfrei. Also bei mehr als einer CD, aber eben ein CD!

N!Ce 29. Nov 2007

idd, man wird keinen Unterschied zwischen FLAC und dem Original hören, egal wie gut die...

GUEST 29. Nov 2007

isch bin auch für FLAC! Bandbreite und Datenträger größe geben mehr als genug dafür her...


Folgen Sie uns
       


Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit

Der Landwirtschaftssimulator kommt auf den C64: Giants Software legt der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 eine Version für den Heimcomputer von Commodore bei. Wir haben das gar nicht mal schlechte Spiel auf originaler Hardware gespielt.

Landwirtschafts-Simulator C64 - Fazit Video aufrufen
Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
Autonome Schiffe
Und abends geht der Kapitän nach Hause

Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
  3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

Landwirtschafts-Simulator auf dem C64: Auf zum Pixelernten!
Landwirtschafts-Simulator auf dem C64
Auf zum Pixelernten!

In der Collector's Edition des Landwirtschafts-Simulators 19 ist das Spiel gleich zwei Mal enthalten - einmal für den PC und einmal für den C64. Wir haben die Version für Commodores Heimcomputer auf unserem Redaktions-C64 gespielt, stilecht von der Cartridge geladen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Giants Software Ländliche Mods auf Playstation und Xbox

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

    •  /