• IT-Karriere:
  • Services:

Netscape Navigator - Neue Version erschienen

Aktueller Netscape Navigator basiert auf Firefox 2.0.0.10

Der Netscape Navigator steht ab sofort in der neuen Version 9.0.0.4 bereit, um Sicherheitslücken zu schließen. So werden die Fehlerkorrekturen von Firefox 2.0.0.10 in die aktuelle Fassung integriert. Da der Netscape Navigator die gleiche Rendering-Engine wie Firefox verwendet, kann auch das Netscape-Pendant bestimmte Grafikdateien nicht mehr anzeigen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Firefox 2.0.0.10 wurden verschiedene Sicherheitslücken in der Rendering Engine des Browsers geschlossen. Damit wird die Sicherheit und Stabilität des Browsers verbessert. Allerdings hat sich dadurch ein neuer Fehler in Firefox 2.0.0.10 eingeschlichen: Die JavaScript-Funktion canvas.drawImage funktioniert nicht mehr korrekt, so dass entsprechend eingebundene Grafiken nicht mehr angezeigt werden.

Stellenmarkt
  1. CITTI Handelsgesellschaft mbH & Co. KG, Kiel
  2. BAM Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Berlin

Wie ein Test durch Golem.de belegt, zeigte der Netscape Navigator 9.0.0.4 das gleiche Verhalten wie Firefox 2.0.0.10, so dass diese Grafiken in beiden aktuellen Browsern nicht mehr korrekt dargestellt werden. Bislang ist nicht bekannt, wann dieser Fehler korrigiert wird. Als Reaktion auf den Fehler in Firefox 2.0.0.10 wurde das Erscheinen der Browser-Suite SeaMonkey 1.1.7 verschoben, bis der Fehler beseitigt ist. Ansonsten bringt der aktuelle Netscape Navigator keine neuen Funktionen.

Netscape Navigator 9.0.0.4 steht für die Plattformen Windows, Linux und MacOS X als Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3.499€ (Vergleichspreise ab 4.399€)
  2. (u. a. Battlefleet Gothic: Armada 2 für 11,99€, Star Trek Bridge Crew für 6,66€, Rage 2 für...
  3. (Huawei Matebook D 14 Zoll, Full HD + Freebuds 3 für 699€ und Huawei Matebook D 15 Zoll, Full...

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020)

Das Tablet mit faltbarem Display läuft mit Windows 10X und soll Mitte 2020 in den Handel kommen.

Lenovo Thinkpad X1 Fold angesehen (CES 2020) Video aufrufen
Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
    Dreams im Test
    Bastelwastel im Traumiversum

    Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

    1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
    2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
    3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

    Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
    Videostreaming
    Was an Prime Video und Netflix nervt

    Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
    Ein IMHO von Ingo Pakalski

    1. Dispatch Open-Source-Krisenmanagement à la Netflix
    2. Videostreaming Netflix integriert Top-10-Listen für Filme und TV-Serien
    3. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte

      •  /