Neues Update für Novells Echtzeit-Linux

Aktualisierung ist für Kunden kostenlos

Novell hat die Echtzeitausgabe von Suse Enterprise Linux wieder einmal aktualisiert. Die neue Version beherrscht CPU Shielding und kann Prioritäten vererben. Kunden bekommen das Update für Suse Linux Enterprise Real Time (SLERT) kostenlos.

Artikel veröffentlicht am , Julius Stiebert

Zu den neuen Funktionen in der aktualisierten Fassung von SLERT 10 zählt das CPU Shielding, mit dem sich ein Prozessor exklusiv für bestimmte Aufgaben reservieren lässt. Da Echtzeitsysteme wie SLERT auf Server mit mehreren Prozessoren ausgelegt sind, lässt sich diese Funktion hier durchaus sinnvoll nutzen.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler C#.NET (m/w/d)
    E. Zoller GmbH & Co. KG, Pleidelsheim
  2. Anforderungsanalytiker / -innen (w/m/d)
    Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
Detailsuche

Zudem können Prozesse ihre Priorität nun vererben. Damit wird die Prioritätsinversion verhindert, die auftreten kann, wenn mindestens drei Prozesse laufen - ein Prozess kann dabei einen Prozess mit höherer Priorität unter Umständen verdrängen. Neu sind auch die hochauflösenden Timer und OFED 1.2.5 ist für Infiniband-Unterstützung enthalten.

Das auf den Betrieb in zeitkritischen Umgebungen, wie dem Finanzsektor, ausgelegte SLERT 10 kostet 2.500,- US-Dollar für ein einjähriges Abonnement. Das aktuelle Update ist für Kunden mit laufendem Vertrag kostenfrei.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Opel Mokka-e im Praxistest
Reichweitenangst kickt mehr als Koffein

Ist ein Kompakt-SUV wie Opel Mokka-e für den Urlaub geeignet? Im Praxistest war nicht der kleine Akku das eigentliche Problem.
Ein Test von Friedhelm Greis

Opel Mokka-e im Praxistest: Reichweitenangst kickt mehr als Koffein
Artikel
  1. Statt TCP: Quic ist schwer zu optimieren
    Statt TCP
    Quic ist schwer zu optimieren

    Eine Untersuchung von Quic im Produktiveinsatz zeigt: Die Vorteile des Protokolls sind wohl weniger wichtig als die Frage, wer es einsetzt.

  2. Lockbit 2.0: Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren
    Lockbit 2.0
    Ransomware will Firmen-Insider rekrutieren

    Die Ransomware-Gruppe Lockbit sucht auf ungewöhnliche Weise nach Insidern, die ihr Zugangsdaten übermitteln sollen.

  3. Galactic Starcruiser: Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel
    Galactic Starcruiser
    Disney eröffnet immersives (und teures) Star-Wars-Hotel

    Wer schon immer zwei Tage lang wie in einem Star-Wars-Abenteuer leben wollte, bekommt ab dem Frühjahr 2022 die Chance dazu - das nötige Kleingeld vorausgesetzt.

was ist denn 28. Nov 2007

kein kommentar?



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Fire TV Stick 4K Ultra HD 29,99€, Echo Dot 3. Gen. 24,99€ • Robas Lund DX Racer Gaming-Stuhl 143,47€ • HyperX Cloud II Gaming-Headset 59€ • Media Markt Breaking Deals [Werbung]
    •  /