Abo
  • Services:

Transcend S5 - Kleiner Kartenleser für SDHC, SD und MMC

Kartenleser im Format eines USB-Sticks

Transcend bietet ab sofort einen besonders kleinen Kartenleser für SD- und MMC-Karten an. Er ist nicht größer als ein USB-Stick.

Artikel veröffentlicht am ,

Der S5 getaufte Kartenleser kommt im Format eines USB-Stiks daher und nimmt SDHC-, SD-, MMC- sowie RC-MMS-Speicherkarten auf und kann mit einem entsprechenden Adapter auch mit den Formaten miniSDHC, miniSD, microSDHC, microSD/TransFlash und MMCmicro umgehen.

Transcend S5
Transcend S5

Laut Transcend soll der S5-Kartenleser ab sofort für 5,50 Euro zu haben sein.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. auf ausgewählte Corsair-Netzteile

Hansit 27. Nov 2007

Richtig heißt es RS-MMC (Reduced-size Multimedia-Card) und nicht RC-MMS wie im Artikel...

Plexington Steel 27. Nov 2007

nunja ich hab mir ne microsdhc gekauft, da war nen sd adapter und so ein karten leser...

Plexington Steel 27. Nov 2007

hmm sehe keinen sinn in diesem artikel. vielen sd / minisd / microsd karten liegt bereits...


Folgen Sie uns
       


Youtube Music - angeschaut

Wir haben uns das neue Youtube Music angeschaut. Davon gibt es eine kostenlose Version mit Werbeeinblendungen und zwei Abomodelle. Youtube Music Premium ist quasi der Nachfolger von Googles Play Musik. Das Monatsabo für Youtube Music Premium kostet 9,99 Euro.

Youtube Music - angeschaut Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt US-Regierung gibt der Nasa nicht mehr Geld für Mondflug

    •  /