Abo
  • Services:
Anzeige

Chinas Surfer leben den digitalen Lifestyle

Mehr Onlinesüchtige als in den USA

Eine Studie in den USA kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis: Junge Chinesen sind ihren amerikanischen Altersgenossen beim digitalen Lifestyle weit voraus. Allerdings hat die intensive Internetnutzung nicht nur Vorteile.

Trotz der Maßnahmen der Regierung in Peking, das Internet zu regulieren, hat sich in China eine rege Online-Kultur entwickelt. Nach einer Studie des amerikanischen Medienkonzerns IAC/InterActiveCorp und der amerikanischen Werbeagentur JWT nutzen junge Chinesen das Internet sehr viel intensiver als ihre Altersgenossen in den USA. So gaben beispielsweise fast zwei Drittel der befragten Chinesen (61 Prozent) an, ein paralleles Leben im Netz zu führen. Das sind fast fünfmal so viele wie in den USA (13 Prozent).

Anzeige

Ziel der Studie mit dem Titel "Young Digital Mavens" (etwa: Junge digitale Experten) war es, herauszufinden, wie sich die Einstellung junger Amerikaner und Chinesen gegenüber digitalen Medien entwickelt. Das erstaunliche Ergebnis: Für die jungen Chinesen scheint die digitale Welt eine größere Bedeutung zu haben als für Amerikaner. Zwar bejahten diesseits wie jenseits des Pazifiks eine große Mehrheit der Befragten, dass die digitale Technik unverzichtbarer Teil ihres Lebensstils sei. Allerdings fühlen sich nur 12 Prozent der Amerikaner ohne das tägliche Surfen im Netz unwohl; in China sind es doppelt so viele. Noch deutlicher sind die negativen Auswirkungen des digitalen Lebens: 42 Prozent der befragten Chinesen fühlten sich zeitweise abhängig vom digitalen Leben, verglichen mit nur 18 Prozent der Amerikaner.

Das mag daran liegen, dass die Chinesen das Internet stärker für soziale Aktivitäten nutzen. Mehr als drei Viertel von ihnen haben Freunde über das Internet gefunden - gegenüber 30 Prozent der Amerikaner. Besonderer Beliebtheit bei den Surfern in Fernost erfreuen sich Online-Spiele: 77 Prozent der Chinesen fanden Spiele gegen Online-Gegner attraktiver, während die Amerikaner offensichtlich das Spiel allein gegen den Computer bevorzugen: Nur 30 Prozent macht das Spiel gegen die Online-Gegner mehr Spaß.

Chinas Surfer leben den digitalen Lifestyle 

eye home zur Startseite
GUEST 27. Nov 2007

also gut finde ich schon das die amerikaner da von den Chinesen "überholt" werden. Das...

CrudPuppy 27. Nov 2007

Wieso ist das denn kein "digitaler Lifestyle", wenn ich allein gegen den Computer spiele...

feierabend 27. Nov 2007

Ich glaub du warst schon länger nicht mehr in China! Da hat sich einiges getan. Nicht...

Bouncy 27. Nov 2007

hat mich auch gewundert. dass diese zahl für deutschland repräsentativ ist, sehe ich...

qwerty 27. Nov 2007

ack ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG, Nussbaum
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. Worldline GmbH, Aachen
  4. Bundesdruckerei GmbH, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-20%) 31,99€
  2. 12,99€ + 5,00€ Versand (USK 18)
  3. 22,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  2. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  3. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  4. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  5. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  6. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  7. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  8. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  9. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  10. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Überschaubare Zielgruppe

    blariog | 13:59

  2. Re: Unterschied OLED zu QLED

    furam | 13:59

  3. Re: Wieso nicht gleich noch Prozessor in das Gehäuse?

    No name089 | 13:57

  4. Re: Taugen Passwortmanager was?

    david_rieger | 13:56

  5. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    My1 | 13:55


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel