Abo
  • Services:
Anzeige

Chinas Surfer leben den digitalen Lifestyle

"Die Chinesen scheinen den Amerikanern weit voraus sein, wenn es darum geht, ein digitales Leben zu führen", sagte IAC-Chef Barry Diller am Freitag auf einer Veranstaltung an der Universität Peking und unterstrich die positiven Auswirkungen für China: "Mehr Online-Aktivitäten bedeuten besser angebundene und entwickelte Arbeitkräfte - genau das, was China braucht auf seinem Weg von der Werkstatt der Welt zu einer entwickelten, eigenständigen Wirtschaft."

Für Chinas Surfer gibt es schließlich noch einen weiteren Grund, sich häufig im Internet zu bewegen. Anders als in den westlichen Demokratien gibt es in China nur eingeschränkt die Möglichkeit, seine Meinung oder Kritik zu äußern. Deshalb nutzen viele die Anonymität des Internets: Knapp 80 Prozent der befragten Chinesen schätzen die Möglichkeit, ihre ehrliche Meinung anonym im Internet äußern zu können.

Anzeige

Tatsächlich hat sich im chinesischen Internet in den letzten Jahre eine lebendige Szene von Diskussionsforen entwickelt. Eines der größten und beliebtesten Foren wird sogar von der regierungsoffiziellen "Renmin Ribao" ("Tägliche Volkszeitung") betrieben. Nicht immer scheint das, was online geschrieben wird, auch konform mit der herrschenden Meinung: Immerhin 73 Prozent der jungen Chinesen gaben zu, dass sie online Dinge sagen oder tun, die sie im realen Leben nicht sagen oder tun würden. In den USA spielen diese beiden Aspekte ein deutlich geringere Rolle (42 und 32 Prozent Zustimmung).

Für die Studie hatten die Befrager im November 1.079 Amerikaner und 1.104 Chinesen im Alter zwischen 16 und 25 Jahren interviewt.

Nach Angaben des China Internet Network Information Center (CNNIC) hatten im Juni dieses Jahres 162 Millionen Chinesen Zugang zum Internet. Damit ist China nach den USA (rund 200 Millionen Nutzer) die zweitgrößte Internetnation. Während jedoch bereits 70 von 100 Amerikanern online sind, sind es in China nur 12. Das CNNIC erhebt zwei Mal im Jahr die Nutzerzahlen in China. Ende 2006 waren 137 Millionen Chinesen online.

 Chinas Surfer leben den digitalen Lifestyle

eye home zur Startseite
GUEST 27. Nov 2007

also gut finde ich schon das die amerikaner da von den Chinesen "überholt" werden. Das...

CrudPuppy 27. Nov 2007

Wieso ist das denn kein "digitaler Lifestyle", wenn ich allein gegen den Computer spiele...

feierabend 27. Nov 2007

Ich glaub du warst schon länger nicht mehr in China! Da hat sich einiges getan. Nicht...

Bouncy 27. Nov 2007

hat mich auch gewundert. dass diese zahl für deutschland repräsentativ ist, sehe ich...

qwerty 27. Nov 2007

ack ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LEONEX Internet GmbH, Paderborn
  2. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart, Sindelfingen, Neu-Ulm, Ulm
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Star Wars - Die letzten Jedi

    Viel Luke und zu viel Unfug

  2. 3D NAND

    Samsung investiert doppelt so viel in die Halbleitersparte

  3. IT-Sicherheit

    Neue Onlinehilfe für Anfänger

  4. Death Stranding

    Kojima erklärt Nahtodelemente und Zeitregen

  5. ROBOT-Angriff

    19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

  6. Bielefeld

    Stadtwerke beginnen flächendeckendes FTTB-Angebot

  7. Airspeeder

    Alauda plant Hoverbike-Rennen

  8. DisplayHDR 1.0

    Vesa definiert HDR-Standard für Displays

  9. Radeon-Software-Adrenalin-Edition

    Grafikkartenzugriff mit Smartphone-App

  10. Datentransfer in USA

    EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto
  2. Kein Plug-in-Hybrid Rolls-Royce Phantom wird vollelektrisch
  3. Ionity Shell beteiligt sich am Aufbau einer Ladeinfrastruktur

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Golem Was soll das? Überschrift geht ja garnicht

    DebugErr | 02:35

  2. Re: Rechtschreibung Überschrift

    cicero | 01:05

  3. Der Bedarf steigt

    cicero | 01:04

  4. Re: Für was der Bedarf an Wildcard-Zertifikaten?

    Tragen | 00:52

  5. Re: Das wird total abgefahren....

    sofries | 00:52


  1. 18:40

  2. 17:11

  3. 16:58

  4. 16:37

  5. 16:15

  6. 16:12

  7. 16:01

  8. 15:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel