Abo
  • Services:

Telekom verzögert Wechsel zu anderen DSL-Anbietern

Leitungen werden erst in bis zu drei Monaten umgeschaltet

DSL-Anbieter wettern gegen die Telekom: Um die Konkurrenz auszubremsen, soll die Telekom die Umstellung von Telefonanschlüssen absichtlich verzögern. Während früher ein Zugang über die letzte Meile, die allein in Händen der Telekom liegt, binnen weniger Tage für die Konkurrenz freigeschaltet war, soll die Übergabe inzwischen bis zu drei Monate dauern. Arcor denkt über Schadensersatzforderungen nach.

Artikel veröffentlicht am , yg

Wie die Financial Times Deutschland berichtet, klagen QSC, Hansenet und Arcor über Auftragsstau. "Seit einigen Wochen steigt die Kurve verzögerter Anschlüsse deutlich", behauptet Arcor-Chef Harald Stöber. Und Harald Rösch von Hansenet fügt hinzu: "Insbesondere in Berlin kommt es zu Engpässen."

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Branchenkenner gehen davon aus, dass die Engpässe vor allem durch die gesteigerte Nachfrage entstanden sind: Zum einen gibt es immer mehr Anbieter, die Komplettpakete für DSL und Telefonie anbieten und dies nur über die so genannte Teilnehmeranschlussleitung realisieren können, die sie von der Telekom anfordern müssen. Zum anderen haben Preissenkungen bei den Telekom-Tarifen "Call & Surf" ihre Wirkung gezeigt, auch die Telekom verzeichnet wieder steigende Kundenzahlen und muss mehr Anschlüsse für den Eigenbedarf bereitstellen.

Die Telekom selbst weist die Vorwürfe zurück. "Die Bereitstellung von vereinbarten Kontingenten halten wir innerhalb von sieben Tagen ein", sagte ein Sprecher. Problematisch scheint es immer dann zu werden, wenn ein DSL-Konkurrent mehr Anschlüsse braucht, als bei der Kapazitätsplanung eingebucht war.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 31,5 Zoll Curved Monitor 329€)
  2. (reduzierte Grafikkarten, Monitore, Gehäuse und mehr)
  3. 34,99€ (Bestpreis!)

Dübelmeister 29. Jan 2008

ich hab dsl am: 05.Okt.2007 !!!!! bestellt (zur ERRINNERUNG: heute is der 29.JANUAR...

Jerolin 07. Dez 2007

Kann mal jemand die 0800 Nummer posten. Ich will auch mal anrufen. Ich habe meinen ersten...

huahuahua 07. Dez 2007

Na, wat'ne Meldung!!!! Dass die Schweinepriester nicht begeistert sind, das ist doch...

tac 01. Dez 2007

Sorry das ich erst jetzt antworte ;-). Heißt das jetzt, das die Telekom immer von 8 - 12...

DrAgOnTuX 28. Nov 2007

er hat sich an nen backbone geklinkt... ;)


Folgen Sie uns
       


Fallout 76 - Fazit

Fallout 76 ist in vielerlei Hinsicht nicht wie seine Vorgänger. Warum, erklären wir im Test-Video.

Fallout 76 - Fazit Video aufrufen
Command & Conquer (1995): Trash und Trendsetter
Command & Conquer (1995)
Trash und Trendsetter

Golem retro_ Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.
Von Oliver Nickel

  1. Playstation Classic im Test Sony schlampt, aber Rettung naht

Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /