Abo
  • IT-Karriere:

Kontaktloses Bezahlen mit PayPass kommt nach Deutschland

Lufthansa gibt zusammen mit Mastercard neue Kreditkarten aus

Die Lufthansa bringt mit der "Miles & More Credit Card" als erstes Unternehmen in Deutschland eine Kreditkarte mit MasterCards kontaktlosem Bezahlsystem PayPass auf den Markt. Das System ermöglicht die Bezahlung von kleinen Beträgen bis 25,- Euro ohne PIN-Eingabe oder Unterschrift auf der Quittung.

Artikel veröffentlicht am ,

Zusammen mit der BayernLB und deren Tochter Deutsche Kreditbank AG gibt die Lufthansa in Kooperation mit MasterCard ab Januar 2008 an alle bestehenden Kunden neue Kreditkarten aus, die PayPass unterstützen. Die Technik arbeitet kontaktlos, zum Bezahlen kleinerer Beträge muss die Karte lediglich an ein entsprechendes Lesegerät gehalten werden. So soll die bargeldlose Bezahlung, beispielsweise einer Taxifahrt oder von Zeitschriften am Kiosk, vereinfacht werden.

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. BWI GmbH, Bonn

Bei Beträgen über 25 Euro ist weiterhin eine PIN-Eingabe oder eine Unterschrift erforderlich. Allerdings setzt PayPass auch eine entsprechende technische Ausstattung der Akzeptanzstellen voraus, so dass im ersten Quartal 2008 zunächst nur an den Flughäfen Frankfurt und München per PayPass bezahlt werden kann.

Derzeit bietet die Lufthansa ihre "Miles & More Credit Card" zusammen mit Visa an.

Einen Schritt weiter geht bereits seit geraumer Zeit der Lebensmittel-Händler Edeka. In rund 50 Märkten im Einzugsgebiet von Edeka Südwest kann per Fingerabdruck bezahlt werden. Den Anfang machte 2004 ein Supermarkt im pfälzischen Rülzheim.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HP Omen 25 FHD-Monitor mit 144 Hz für 175€ statt 199,99€ im Vergleich)
  2. (u. a. mit TV- und Fotoangeboten)
  3. 19€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand) - Bestpreis!
  4. 39€

FranUnFine 29. Nov 2007

Was ist denn dann aber der "Vorteil" der neuen Karte? Da kann man es dann doch gleich...

fjury 27. Nov 2007

Damit bist du schon sehr nahe am Problem. Der Einzelhandel steht unter enormen...

TOPCARD24.com 26. Nov 2007

"Provision" => Disagio Das Disagio hängt immer von deinem Acquirer (Die Firma/Bank...

peterchen 26. Nov 2007

? Genau das habe ich ja schon geschrieben? Ich meine, dass das neue System deshalb nicht...

Fl0w 26. Nov 2007

...setze ich sichernicht die Sicherheit meiner schwerverdienten Kröten aufs spiel ^^


Folgen Sie uns
       


Asus Prime Utopia angesehen

Asus zeigt auf der Computex 2019 eine Ideenstudie für ein neues High-End-Mainboard.

Asus Prime Utopia angesehen Video aufrufen
Ursula von der Leyen: Von Zensursula zur EU-Kommissionspräsidentin
Ursula von der Leyen
Von "Zensursula" zur EU-Kommissionspräsidentin

Nach der "Rede ihres Lebens" hat das Europäische Parlament am Dienstagabend Ursula von der Leyen an die Spitze der EU-Kommission gewählt. Die Christdemokratin will sich in ihrem neuen Amt binnen 100 Tagen für einen Ethik-Rahmen für KI und ambitioniertere Klimaziele stark machen. Den Planeten retten, lautet ihr ganz großer Vorsatz.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. Adsense for Search Neue Milliardenstrafe gegen Google in der EU

Mobilfunktarife fürs IoT: Die Dinge ins Internet bringen
Mobilfunktarife fürs IoT
Die Dinge ins Internet bringen

Kabellos per Mobilfunk bringt man smarte Geräte am leichtesten ins Internet der Dinge. Dafür haben deutsche Netzanbieter Angebote für Unternehmen wie auch für Privatkunden.
Von Jan Raehm

  1. Smart Lock Forscher hacken Türschlösser mit einfachen Mitteln
  2. Brickerbot 2.0 Neue Schadsoftware möchte IoT-Geräte zerstören
  3. Abus-Alarmanlage RFID-Schlüssel lassen sich klonen

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /