Abo
  • Services:
Anzeige

E-Mail-Client Mulberry als Open Source erhältlich

Quelltexte unter Apache-Lizenz veröffentlicht

Der E-Mail-Client Mulberry ist nun im Quelltext für Linux, MacOS X und Windows erhältlich. Im April 2007 hatte der Entwickler angekündigt, die Software als Open Source veröffentlichen zu wollen, nachdem er die Rechte daran wiedererlangt hatte.

Der Quelltext für die drei Plattformen steht über das Mulberry-Wiki zum Download bereit. Hier sind auch die jeweiligen Anforderungen aufgeführt. So läuft die MacOS-X-Variante beispielsweise sowohl auf Intel- als auch auf PPC-Rechnern, setzt aber mindestens die Betriebssystemversion 10.4 voraus. Die Windows-Variante soll ab Windows 2000 laufen, für die Linux-Version werden verschiedene Entwicklungsbibliotheken vorausgesetzt.

Anzeige

Die Mulberry-Entwicklerfirma hatte 2005 Konkurs angemeldet, woraufhin der ursprüngliche Entwickler Cyrus Daboo im Sommer 2006 die Rechte an dem Programm zurückbekam und es fortan kostenlos zur Verfügung stellte. Wenig später startete Daboo damit, den Quelltext von Komponenten zu bereinigen, deren Rechte bei Dritten liegen. Nun steht Mulberry im Quelltext unter der Apache-Lizenz 2.0 bereit, die beispielsweise auch zulässt, den Code in Software zu verwenden, die selbst nicht der Apache-Lizenz unterliegt.

Mulberry ist vor allem für seine gute IMAP-Unterstützung bekannt, kann aber auch mit anderen Standards wie POP3, LDAP und iCalendar umgehen.


eye home zur Startseite
Fledermaus 27. Nov 2007

Müllberry kann ja noch nicht einmal Attachments aus E-Mails loeschen. Unfassbar. Haette...

User 26. Nov 2007

Ich finde es fantastisch von Cyrus, dass er seine langjährige Arbeit mit anderen teilen...

Tschip 26. Nov 2007

Funktioniert GPG denn damit vernünftig? Es gibt ja so gut wie keine Mail-Clients, bei...

Sssss 26. Nov 2007

Voraussetzungen für Windows sind mal eben: "Visual Studio" in der Standardausgabe und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Gebr. Heller Maschinenfabrik GmbH, Nürtingen
  2. Die Deutsche Immobilien Gruppe, Düren
  3. University of Passau, Passau
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 8,88€ kaufen + 25% Rabatt auf Teil 2 sichern!
  2. (-67%) 19,99€
  3. (-47%) 31,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Standard-YouTube-Lizenz

    redmord | 00:13

  2. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    xxsblack | 00:13

  3. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    Libertybell | 00:09

  4. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    bynemesis | 00:03

  5. Re: Angeber-Specs

    cherubium | 00:01


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel