Nokia: Klapp-Handy mit Doppel-Display

Ein Display dient als Touchscreen zur Steuerung

Nokia will sich ein Mobiltelefon-Konzept patentieren lassen, das aus zwei Displays besteht. Ein Display kann dabei als Touchscreen zur Gerätesteuerung verwendet werden. Der Einsatzzweck des einen Displays hängt ansonsten davon ab, wie das Mobiltelefon gehalten wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Nokia-Patentantrag
Nokia-Patentantrag
Wird das Mobiltelefon horizontal aufgeklappt, so dass sich die beiden Displays übereinander befinden, arbeitet das untere Display als Touchscreen, um darüber Eingaben vorzunehmen und das Mobiltelefon zu bedienen. Auf eine normale Handy-Klaviatur verzichtet Nokia hierbei. Das obere Display dient dann zur Darstellung der Inhalte.

Wird das Mobiltelefon aber im Querformat gehalten bzw. geöffnet, so dass beide Displays nebeneinander liegen, wird die Steuerfunktion des einen Displays deaktiviert. Stattdessen wird dann auch dieses zum Display-Bereich, um mehr Informationen darauf anzeigen zu können. Den Patentantrag hatte Nokia bereits im Mai 2006 eingereicht, aber erst jetzt hat das US-Patentamt Informationen dazu veröffentlicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Oberleitungs-Lkw
Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren

Seit anderthalb Jahren fährt ein Lkw auf der A1 elektrisch an einer Oberleitung. Wir haben die Spedition besucht, die ihn einsetzt.
Ein Bericht von Werner Pluta

Oberleitungs-Lkw: Herr Gramkow will möglichst weit elektrisch fahren
Artikel
  1. Star Trek: Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset
    Star Trek
    Playmobil bringt 1 Meter langes Enterprise-Spielset

    Star Treks klassische Enterprise NCC-1701 kommt mit den Hauptcharakteren, Phasern und Tribbles sowie einem Standfuß und einer Deckenhalterung.

  2. Facebook: Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp
    Facebook
    Viele Nutzer bleiben bei Whatsapp

    Eine Umfrage zeigt, dass viele Nutzer bei der Facebook-App bleiben. Viele wollten Whatsapp nach der Ankündigung neuer Datenschutzregeln eigentlich verlassen.

  3. Tesla: Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar
    Tesla
    Umfangreiche Antragsunterlagen für Grünheide einsehbar

    Tesla will unter anderem das Presswerk um zwei Produktionslinien ausbauen - einige Stellen des Antrags sind allerdings geschwärzt.

GrinderFX 27. Nov 2007

Du kanst sagen was du willst, die handys nutzen nunmal arm prozessoren, da gibts momentan...

4Alexx 26. Nov 2007

Und wann erscheint Nokias Handy? ;)

Fred09 25. Nov 2007

Außerdem wird das erst in 300 Jahren erfunden.

loloo 25. Nov 2007

Meine natürlich die DS xD Da sieht man, wie Nintendo den Leuten die Wii um den Ohren...

Hurz 24. Nov 2007

...aufhören irgendwelche Konzepte zu patentieren? Die Technologie ist schon ein Patent...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Enermax ETS-F40-FS ARGB 32,99€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals • Ebay: 10% auf Gaming-Produkte [Werbung]
    •  /