Adobe bringt Update für Photoshop CS3

Fehlerbeseitigungen und neue Funktionen für Webbilder

Adobe hat ein Update für seine Bildbearbeitung Photoshop CS3 veröffentlicht. Nach der Installation meldet sich Photoshop mit Version 10.0.1. Das Update soll nicht nur eine Reihe von Fehlern in den beiden Programmversionen "Photoshop CS3" und "Photoshop CS3 Extended" beseitigen, sondern auch einige neue Funktionen bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update ist sowohl für die Windows- als auch die Mac-Variante des Programms erhältlich. Nach Angaben von Adobe wurde die Geschwindigkeit verbessert, mit der Objekte bewegt werden können, die sich in mehreren Ebenen befinden. Außerdem soll es nicht mehr vorkommen, dass Bilder mit bestimmten Farbprofilen geschwärzt werden, wenn sie nach CMYK konvertiert werden.

Stellenmarkt
  1. Spezialist (m/w/d) Prozesse/SAP CS
    EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling
  2. Inhouse Berater SAP HCM / SuccessFactors (w/m/d)
    TÜV SÜD Gruppe, München
Detailsuche

Die Webspeicherfunktion wurde um eine Option erweitert, um die XMP-Metadaten mitzusichern. Die XMP-Daten werden dann in die optimierte Datei gespeichert. Auch will Adobe einige Probleme beseitigt haben, die im Zusammenhang mit dem Druck auftauchten.

Beim Speichern von Bildern im DICOM-Format wurde ein Fehler repariert, der dafür sorgte, dass die Bilder auf PowerPC-Macs unlesbar waren. Beim MacOS X Leopard wurde ein Problem beseitigt, das im Zusammenhang mit den virtuellen Desktops "Spaces" auftrat.

Das Update für Photoshop CS 3 steht für die Windows-Plattform und für MacOS X als Download bereit. Das Windows-Archiv ist 73 MByte groß, während das Mac-Archiv auf 170 MByte kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MichaH 19. Jun 2008

Ich persönlich hab mir einen Einblick in beide Programme gewährt. Da ich beruflich viel...

kuzgk 25. Nov 2007

Also wenn es gleich 4mal hier steht, dann muss es wohl stimmen.

Aakadasch 25. Nov 2007

Habens aber nicht mehr im Programm :-P

HJak 24. Nov 2007

Eine Liste der wichtigsten neuen Features/Bugfixes habe ich hier gefunden: http://www...

fhuber 23. Nov 2007

Mein Adobe Online Update sich schön von selbst aufgehängt. Daher geht mir das nicht so...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. SpaceX Inspiration 4: Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde
    SpaceX Inspiration 4
    Laien-Astronauten nach Reise ins Weltall zurück auf der Erde

    Die Weltraumtouristen der Dragon-Ramkapsel von SpaceX waren weiter weg von der Erde als die Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS).

  3. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /