Adobe bringt Update für Photoshop CS3

Fehlerbeseitigungen und neue Funktionen für Webbilder

Adobe hat ein Update für seine Bildbearbeitung Photoshop CS3 veröffentlicht. Nach der Installation meldet sich Photoshop mit Version 10.0.1. Das Update soll nicht nur eine Reihe von Fehlern in den beiden Programmversionen "Photoshop CS3" und "Photoshop CS3 Extended" beseitigen, sondern auch einige neue Funktionen bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Das Update ist sowohl für die Windows- als auch die Mac-Variante des Programms erhältlich. Nach Angaben von Adobe wurde die Geschwindigkeit verbessert, mit der Objekte bewegt werden können, die sich in mehreren Ebenen befinden. Außerdem soll es nicht mehr vorkommen, dass Bilder mit bestimmten Farbprofilen geschwärzt werden, wenn sie nach CMYK konvertiert werden.

Stellenmarkt
  1. Software Consultant/IT Project Manager (m/w/d)
    ecovium GmbH, Neustadt, Düsseldorf, Pforzheim (Home-Office möglich)
  2. SAP FICO Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Frankfurt am Main
Detailsuche

Die Webspeicherfunktion wurde um eine Option erweitert, um die XMP-Metadaten mitzusichern. Die XMP-Daten werden dann in die optimierte Datei gespeichert. Auch will Adobe einige Probleme beseitigt haben, die im Zusammenhang mit dem Druck auftauchten.

Beim Speichern von Bildern im DICOM-Format wurde ein Fehler repariert, der dafür sorgte, dass die Bilder auf PowerPC-Macs unlesbar waren. Beim MacOS X Leopard wurde ein Problem beseitigt, das im Zusammenhang mit den virtuellen Desktops "Spaces" auftrat.

Das Update für Photoshop CS 3 steht für die Windows-Plattform und für MacOS X als Download bereit. Das Windows-Archiv ist 73 MByte groß, während das Mac-Archiv auf 170 MByte kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


MichaH 19. Jun 2008

Ich persönlich hab mir einen Einblick in beide Programme gewährt. Da ich beruflich viel...

kuzgk 25. Nov 2007

Also wenn es gleich 4mal hier steht, dann muss es wohl stimmen.

Aakadasch 25. Nov 2007

Habens aber nicht mehr im Programm :-P

HJak 24. Nov 2007

Eine Liste der wichtigsten neuen Features/Bugfixes habe ich hier gefunden: http://www...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloudgaming
Google Stadia scheiterte nur an sich selbst

Die Technik war nicht das Problem von Alphabets ambitioniertem Cloudgaming-Dienst. Das Problem liegt bei Google. Ein Nachruf.
Eine Analyse von Daniel Ziegener

Cloudgaming: Google Stadia scheiterte nur an sich selbst
Artikel
  1. Tiktok-Video: Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job
    Tiktok-Video
    Witz über große Brüste kostet Apple-Manager den Job

    Er befummle von Berufs wegen großbrüstige Frauen, hatte ein Apple Vice President bei Tiktok gewitzelt. Das kostete ihn den Job.

  2. Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor: KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer
    Copilot, Java, RISC-V, Javascript, Tor
    KI macht produktiver und Rust gewinnt wichtige Unterstützer

    Dev-Update Die Diskussion um die kommerzielle Verwertbarkeit von Open Source erreicht Akka und Apache Flink, OpenAI macht Spracherkennung, Facebook hilft Javascript-Enwicklern und Rust wird immer siegreicher.
    Von Sebastian Grüner

  3. Vantage Towers: 1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start
    Vantage Towers
    1&1 Mobilfunk gibt Vodafone die Schuld an spätem Start

    Einige Wochen hat es gedauert, bis 1&1 Mobilfunk eine klare Schuldzuweisung gemacht hat. Doch Vantage Towers verteidigt seine Position im Gespräch mit Golem.de.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG OLED TV 2022 65" 120 Hz 1.799€ • ASRock Mainboard f. Ryzen 7000 319€ • MindStar (G.Skill DDR5-6000 32GB 299€, Mega Fastro SSD 2TB 135€) • Alternate (G.Skill DDR5-6000 32GB 219,90€) • Xbox Series S + FIFA 23 259€ • PCGH-Ratgeber-PC 3000€ Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /