Abo
  • Services:
Anzeige

Windows Server 2008 mit deutlich schnellerem Datentransfer

Überarbeiteter Netzwerk-Stack in neuem Windows Server

Der kommende Windows Server erhält einen überarbeiteten Netzwerk-Stack, der nach internen Microsoft-Tests bis zu 45-mal schneller arbeitet als das Pendant aus Windows Server 2003. Dazu hat Microsoft den TCP/IP-Stack und das SMB-Protokoll umfassend überarbeitet.

In einem internen Test bei Microsoft wurden 10,793 GByte an Daten mit Windows Server übertragen. Dabei wurde diese Datenmenge einmal von einem TK2-Datacenter zu einem BLU-Datacenter und wieder zurück übertragen. Der Transfer von TK2 zu BLU dauerte mit Windows Server 2003 bei einer Datenrate von 567.813 Bytes/Sekunde geschlagene 5 Stunden, 40 Minuten und 13 Sekunden. In umgekehrter Richtung war der Datentransfer nach 6 Stunden, 6 Minuten und 26 Sekunden mit einer Datenrate von 527.182 Byte/Sekunde abgeschlossen.

Anzeige

Die aktuelle Vorabversion vom Windows Server 2008 schaffte auf dem Hinweg eine Datenrate von 25.062.249 Byte/Sekunde und war damit nach 7 Minuten und 45 Sekunden fertig. Auf der Gegenrichtung lag die Datenrate bei 23.712.912 Byte/Sekunde, so dass alle Daten nach 8 Minuten und 10 Sekunden übertragen wurden. Im Vergleich zu Windows Server 2003 war der kommende Windows-Server rund 45-mal so schnell.


eye home zur Startseite
Georg41 28. Nov 2007

wenn dieser schrott jetzt wirklich schneller wäre, ist fast anzunehmen, dass die...

It's Me 26. Nov 2007

Das Original Paper von Microsoft konnte ich leider nicht finden :/ aber 500kb/s schienen...

Yeeeeeeeeeeha 26. Nov 2007

Tut es ;) Aus max. ~600kb/s down wurden bei mir ~4MB/s down und aus ~200kb/s up ~1150kb...

It's Me 25. Nov 2007

Hier ist die rede von 500Mb/s bzw 20GB/s http://blogs.technet.com/ralfschnell/archive...

It's Me 25. Nov 2007

Stimmen sie wohl auch nicht. Ich weiß ja nicht wo Golem diese Zahlen herhat. In Schnell...


MCSE Training & Certification / 25. Nov 2007

IT-weblog / 23. Nov 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. Jetter AG, Ludwigsburg
  3. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  4. T-Systems International GmbH, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 337,99€
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mass Effect

    Bioware erklärt Arbeit an Kampagne von Andromeda für beendet

  2. Kitkat-Werbespot

    Atari verklagt Nestlé wegen angeblichem Breakout-Imitat

  3. Smarter Lautsprecher

    Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free

  4. Reverb

    Smartphone-App aktiviert Alexa auf Zuruf

  5. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  6. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  7. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedatet

  8. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  9. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  10. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

  1. Die Reste eines Algorithmus

    DY | 06:51

  2. Re: Du merkst, es ist Sommerlochzeit, wenn

    ve2000 | 06:36

  3. Ja, EA, mal wieder was gegen die Wand gefahren.

    Sharra | 06:23

  4. Re: Meine Wohnung ist gerade im Bau....

    Sharra | 05:51

  5. Fortsetzung Mass Effect & Ende von ME 3

    Erny | 04:22


  1. 13:33

  2. 13:01

  3. 12:32

  4. 11:50

  5. 14:38

  6. 12:42

  7. 11:59

  8. 11:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel