Abo
  • IT-Karriere:

SoftMaker Office 2008 ist fertig (Update)

Office-Paket mit zwei Duden-Nachschlagewerken

Nach einem umfangreichen Beta-Test sind die Arbeiten an SoftMaker Office 2008 nun abgeschlossen. Das Office-Paket für die Windows-Plattform umfasst neue Versionen der Textverarbeitung TextMaker und der Tabellenkalkulation PlanMaker sowie erstmals die Präsentationssoftware Presentations. Als Clou liegen dem Office-Paket zwei Duden-Nachschlagewerke bei.

Artikel veröffentlicht am ,

Presentations 2008
Presentations 2008
Als neue Komponente bringt SoftMaker Office die Präsentationsapplikation Presentations mit. Diese soll alle wichtigen Funktionen aus PowerPoint unterstützen und eine hohe Kompatibilität zum Microsoft-Pendant bieten. Dazu werden die Formate von PowerPoint 97 bis 2003 unterstützt, eine Anpassung an das neue Dateiformat von Office 2007 fehlt. Presentations beherrscht Diagramme, AutoFormen sowie Zeichenfunktionen und ist Unicode-fähig. Objekte können nach Belieben animiert werden und zwischen den Folien lassen sich Übergänge einfügen.

Inhalt:
  1. SoftMaker Office 2008 ist fertig (Update)
  2. SoftMaker Office 2008 ist fertig (Update)

Verschiedene Vorlagen sollen die Arbeit mit Presentations vereinfachen und es lassen sich Bilder, Videodateien und Musikstücke in eine Präsentation integrieren. Mit Hilfe von Farbschemata werden ganze Präsentationen auf Knopfdruck umgefärbt und in einer speziellen Gliederungsdarstellung lassen sich die einzelnen Folien einer Präsentation anzeigen und bei Bedarf bequem umsortieren.

TextMaker 2008
TextMaker 2008
Zudem erhalten TextMaker und PlanMaker eine Visual-Basic-kompatible Makrosprache namens BasicMaker, um häufig wiederkehrende Arbeitsabläufe zu automatisieren. Um eine hohe Sicherheit zu garantieren, lassen sich keine Makros in Dokumente integrieren. Hierbei orientiert sich das OLE-Automationsmodell von SoftMaker Office stark an Microsoft Office, um bestehende Office-Makros einfach übertragen zu können.

Zum Lieferumfang von TextMaker gehören neuerdings zwei Duden-Nachschlagewerke. So kann aus TextMaker heraus im "Deutschen Universalwörterbuch" und im "Großen Fremdwörterbuch" nachgeschlagen werden, um sich bei offenen Fragen Klarheit zu verschaffen. Das "Deutsche Universalwörterbuch" umfasst 150.000 Stichwörter und über 500.000 Anwendungsbeispiele, während das "Große Fremdwörterbuch" 85.000 Begriffe kennt.

SoftMaker Office 2008 ist fertig (Update) 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. CPU-Kühler)
  2. mit Gutschein: NBBCORSAIRPSP19
  3. (heute u. a. Saugroboter)
  4. (u. a. Metal Gear Solid V: The Definitive Experience für 8,99€ und Train Simulator 2019 für 12...

XNeo 26. Nov 2007

Aber Pages, Numbers und Keynote sind doch zusammen die beste Office-Suite der Welt? Wie...

Tömsken 26. Nov 2007

Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand OO und SM durch und durch als schlecht...

XNeo 26. Nov 2007

Mal interessehalber: Wofür brauchst man so lange Tabellen? Gruß,


Folgen Sie uns
       


OnePlus 7 Pro - Test

Das Oneplus 7 Pro hat uns im Test mit seiner guten Dreifachkamera, dem großen Display und einer gelungenen Mischung aus hochwertiger Hardware und gut laufender Software überzeugt.

OnePlus 7 Pro - Test Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
Digitaler Knoten 4.0
Auto und Ampel im Austausch

Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
  2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

    •  /