• IT-Karriere:
  • Services:

Nokia will sich Sidekick-Bedienung patentieren lassen

Handy-Display lässt sich nach hinten verschieben

Beim US-Patentamt hat Nokia ein Patent für ein Mobiltelefon beantragt, dessen Gehäuseaufbau dem entspricht, was Danger mit dem Sidekick alias Hiptop vorgemacht hat. Ob Nokia das Patent zugesprochen bekommt, ist noch unklar. Ein vergleichbares Bedienkonzept findet sich bereits im N810 von Nokia.

Artikel veröffentlicht am ,

Patentantrag
Patentantrag
Das US-Patentamt hat Nokias Patentantrag unter der Nummer 20070259702 veröffentlicht, der im Mai 2006 eingereicht wurde. In dem Patentantrag wird ein Mobiltelefon beschrieben, das mit einer Mini-Tastatur ausgerüstet ist.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Bahn AG, Frankfurt (Main)
  2. über duerenhoff GmbH, Baden-Württemberg

Diese Mini-Tastatur wird aber in geschlossenem Zustand vom Display verdeckt, das sich nach hinten schieben lässt, so dass man dann Zugriff auf die Tastatur erhält. Einen vergleichbaren Aufbau findet man schon lange bei den Sidekick- bzw. Hiptop-Geräten, die vor allem auf die mobile Internetnutzung hin entwickelt wurden.

Ob Nokia das Patent zugesprochen bekommt, ist derzeit nicht absehbar. Im Nokia N810 verwenden die Finnen bereits einen vergleichbaren Geräteaufbau.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,89€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  2. (u. a. MSI GeForce RTX 2060 SUPER Ventus GP OC für 409€, Zotac Gaming GeForce GTX 1650 SUPER...
  3. (aktuell u. a. Samsung Portable SSD T5 für 149€ und TP-Link M7350 für 59,99€ inkl...
  4. (heute u. a. Acer H6535i FHD-Beamer für 449€ statt 568,98€ im Vergleich, Lenovo Smart Display...

byti 26. Nov 2007

Ein Patent muss ned nur neuw sein, sondern auch auf erfinderischer Tätigkeit beruhen...

marmara 23. Nov 2007

Ach ihr dümmlichen Windows User, beim ersten Einschalten muss mann nur mit einem kleinen...

Beobachter JWD 22. Nov 2007

... weil, wenn man sich die Skizzen genau anschaut, nur die Zahlen von 1 bis 8 zu...

Marcus Kah 22. Nov 2007

... gab es doch schon...!

peterchen 22. Nov 2007

Ich würde sogar sagen, das ist das Ende vom Apple iPhone!


Folgen Sie uns
       


Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht

Sonnenlicht spaltet Wasser: Ein Team von Helmholtz-Forschern bildet die Photosynthese technisch nach, um Wassesrtoff zu gewinnen.

Helmholtz-Forscher arbeiten am Künstlichen Blatt - Bericht Video aufrufen
Homeschooling-Report: Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen
Homeschooling-Report
Wie Schulen mit der Coronakrise klarkommen

Lösungen von Open Source bis kommerzielle Lernsoftware, HPI-Cloud und Lernraum setzen Schulen derzeit um, um ihre Schüler mit Aufgaben zu versorgen - und das praktisch aus dem Stand. Wie läuft's?
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Kinder und Technik Elfjährige CEO will eine Milliarde Kinder das Coden lehren
  2. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  3. Mädchen und IT Fehler im System

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

Videostreaming: So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky
Videostreaming
So verändert Disney+ auch Netflix, Prime Video und Sky

Der Markt für Videostreamingabos in Deutschland ist jetzt anders: Mit dem Start von Disney+ erhalten Amazon Prime Video, Netflix sowie Sky Ticket ganz besondere Konkurrenz.
Von Ingo Pakalski

  1. Disney+ Surround-Ton nur auf drei Fire-TV-Modellen
  2. Telekom-Kunden Verzögerungen bei der Aktivierung für Disney+
  3. Coronavirus-Krise Disney+ startet mit reduzierter Streaming-Bitrate

    •  /