Abo
  • IT-Karriere:

Neues Online-Office vom Hotmail-Gründer

Plug-In verbindet Online-Office mit Microsoft Office

Mit "Live Documents" ist eine neue Online-Office-Lösung an den Start gegangen, mit der sich Texte, Tabellen und Präsentationen im Browser bearbeiten lassen. Verantwortlich für das Produkt ist InstaColl, ein indisches Softwarehaus, dem der ehemalige Hotmail-Gründer Sabeer Bhatia vorsitzt.

Artikel veröffentlicht am ,

Live Documents verwendet Flash- und Flex-Techniken, um das Online-Office-Paket bequem in der Bedienung und unabhängig von bestimmten Browsern oder Plattformen zu machen. Damit sollen sich Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente anlegen, öffnen und abspeichern lassen. Dabei sollen alle Kernfunktionen von Microsofts Office-Paket abgebildet werden.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg, Stuttgart
  2. Deloitte, verschiedene Einsatzorte

Darüber hinaus gibt es ein Plug-In für Microsoft Office, um Dokumente aus dem Desktop heraus im Internet zu bearbeiten, so dass sich Umsteiger nicht an eine neue Bedienung gewöhnen müssen. Dadurch wird etwa die Zusammenarbeit mehrerer Personen an einem Dokument vereinfacht. Außerdem können damit Office-Dokumente ohne Internetanbindung bearbeitet werden.

Falls Dokumente im Offline-Modus genutzt werden, sorgt das Plug-In dafür, dass die Daten umgehend synchronisiert werden, sobald der Nutzer wieder online geht. Damit sollten die Daten sowohl auf dem Desktop als auch im Internet immer konsistent sein.

Live Documents steht derzeit in einer Beta-Version bereit, für die man sich anmelden kann, um eine Einladung zu erhalten. Wann die fertige Version von Live Documents erscheint, ist nicht bekannt. In Kürze soll der Dienst auch ohne Einladung nutzbar sein, der dann weiterhin kostenlos angeboten wird. Für den Unternehmenseinsatz will InstaColl aber auch kostenpflichtige Lizenzen bereitstellen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 970 EVO Plus 500 GB SSD 107,90€, G.Skill 16GB DDR4-3200 89,90€)
  2. 63,92€
  3. 87,90€
  4. (u. a. ASUS ROG Strix Z390-F Gaming, Mainboard 204,90€, ASUS TUF B450M-PRO GAMING, Mainboard 98...

Authorus 26. Nov 2007

*ggg*


Folgen Sie uns
       


Openbook erklärt (englisch)

Openbook ist ein neues soziales Netzwerk, das sich durch Crowdfunding finanziert hat. Golem.de hat sich mit dem Gründer Joel Hernández über das Projekt unterhalten.

Openbook erklärt (englisch) Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

    Swobbee: Der Wechselakku kommt wieder
    Swobbee
    Der Wechselakku kommt wieder

    Mieten statt kaufen, wechseln statt laden: Das Berliner Startup Swobbee baut eine Infrastruktur mit Lade- und Tauschstationen für Akkus auf. Ein ähnliches Geschäftsmodell ist schon einmal gescheitert. Dieses kann jedoch aufgehen.
    Eine Analyse von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Seoul will Zweirad-Kraftfahrzeuge und Minibusse austauschen
    2. Rechtsanspruch auf Wallboxen Wohnungswirtschaft warnt vor "Schnellschuss" bei WEG-Reform
    3. Innolith Energy Battery Schweizer Unternehmen entwickelt sehr leistungsfähigen Akku

      •  /