Abo
  • Services:
Anzeige

AMD-Treiber Catalyst 7.11: Fixes für Windows und Linux

Für Crysis weiterhin Spezialtreiber notwendig

Der monatliche Grafiktreiber von AMD bietet im November 2007 vor allem Korrekturen im Zusammenspiel mit aktuellen Spielen, aber auch Fehler im Zusammenhang mit Klassikern und Multimedia-Programmen wurden behoben. Die Linux-Version arbeitet mit aktuellen Ausgaben diverser großer Distributionen zusammen.

Anzeige

Nach dem letzten größeren Release 7.10 verspricht AMD mit Catalyst 7.11 keine massiven Leistungssteigerungen, sondern Fehlerbereinigungen. Bei den aktuellen Titeln Bioshock, Hellgate London und World in Conflict soll es unter anderem nicht mehr zu Problemen kommen, wenn Anti-Aliasing eingeschaltet ist. Aber auch Klassiker wie Doom3 und die Demo-Version des betagten "Serious Sam: The Second Encounter" wurden mit kleineren Anpassungen bedacht. Catalyst 7.11 ist die erste Version der Grafiktreiber von AMD nach Vorstellung der Kartenserie Radeon HD 3800. Dennoch wurden Optimierungen für den DirectX-10-Kracher Crysis noch nicht in den neuen Treiber eingepflegt, dafür steht weiterhin ein Hotfix-Treiber zur Verfügung, der aber nicht die Korrekturen des 7.11 enthält.

AMD Catalyst 7.11 unter Vista
AMD Catalyst 7.11 unter Vista
Dafür hat AMD aber seine Knowledge Base überarbeitet und stellt nun in den Release-Notes des Treibers auch die Nummern aller Einträge bereit. So ist beispielsweise im Eintrag 29537 zu erfahren, dass Catalyst 7.9 (also zwei Versionen vor 7.11) auf HD-2600-Karten abstürzen kann, wenn man mit PowerDVD eine Blu-ray Disc unter Vista abspielt. Dieses Problem ist mit Version 7.11 behoben, die Knowledge Base von AMD verzeichnet solche Updates aber nicht, weist jedoch stets auf die Treiber-Version hin, mit welcher der Fehler auftrat. Was in der aktuellen Ausgabe repariert wurde, muss man den Release Notes entnehmen. Auf seiner neuen Gaming-Webseite hat AMD zudem nun übersichtlich die verschiedenen Treiber-Versionen von XP bis Vista verlinkt.

Der proprietäre Linux-Treiber von AMD liegt ebenfalls in Version 7.11 vor und arbeitet nun mit der Kernel-Version 2.6.23 zusammen. Für einige Linux-Distributionen unter anderem von Red Hat, OpenSuse und Ubuntu bezeichnet AMD die Unterstützung noch als Vorschau. Unterstützt werden der Release Candidate 1 von Open Suse 10.3, Ubuntu 7.10, sowie Red Hat Enterprise Linux 4.6 (Snapshot 6) und 5.1 (Snapshot 7).

Catalyst 7.11 kann für Windows XP und Vista auf der neuen Treiber-Seite bei AMD heruntergeladen werden, für Linux-Nutzer steht ein eigener Download-Bereich zur Verfügung.


eye home zur Startseite
GrinderFX 23. Nov 2007

Der ist überhaupt nicht gut.

XHess 22. Nov 2007

Bin ich auch dabei. Habe aich die Schnauze voll von fglrx. Seit Fedora5 geht nichts über...

das Auge 22. Nov 2007

Sehen die Entwickler eigentlich nicht, dass das Catalyst-Ding die UI von Windows Vista...

DexterF 22. Nov 2007

!!@§!** auf fglrx - benutzt radeonhd und wartet darauf, dass der feature complete wird...

EgoTroubler 22. Nov 2007

Ja ich weiss - die Karte taugt nichts - hab' sie aber nunmal in einem System mit dem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. neam IT-Services GmbH, Paderborn
  2. Consors Finanz, München
  3. SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Augsburg
  4. Interhyp Gruppe, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...
  2. 599,00€ statt 699,00€ (Versandkostenfrei)
  3. 49,00€ statt 59,99€

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH/B

    EWE und Telekom investieren 2 Milliarden Euro in FTTH/B

  2. Honor 7X, Moto X4 und U11 Life im Test

    Drei gute Alternativen zu teuren Smartphones

  3. Amazon

    432 Milliarden mit falscher Ware

  4. Hybridkonsole

    Nintendo meldet 10 Millionen verkaufte Switch

  5. Neues US-Gesetz

    Trump verbannt Kaspersky endgültig von Regierungscomputern

  6. IEEE 802.11ax

    Marvell kündigt 4x4-WLAN-Chips mit 2,4 GBit/s an

  7. GNSS

    Esa startet vier neue Satelliten für Galileo

  8. Fake Filmstreaming

    Verbraucherschützer warnen vor betrügerischen Angeboten

  9. New Shepard

    Touristenrakete fliegt ersten Crashtest-Dummy ins All

  10. Playerunknown's Battlegrounds angespielt

    Pubg ist auf der Xbox One gelandet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Bundesregierung: Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
Bundesregierung
Mit verdrehten Zahlen gegen die ePrivacy-Verordnung
  1. Datentransfer in USA EU-Datenschützer fordern Nachbesserungen beim Privacy Shield
  2. Rechtsunsicherheit bei Cookies EU warnt vor Verzögerung von ePrivacy-Verordnung
  3. Datenschutz EU-Parlament stimmt ePrivacy-Verordnung zu

  1. Re: Z.B. https://soloflix.de/

    tomate.salat.inc | 12:21

  2. Sind wir hier jetzt inzwischen bei der Bildzeitung?

    Pecker | 12:21

  3. Re: Jaja, Gigabit LAN zu langsam...

    grube | 12:19

  4. Re: An alle Experten: Ihr lagt wieder mal falsch!

    Nullmodem | 12:17

  5. Re: Die Deutschen:

    AllDayPiano | 12:17


  1. 12:21

  2. 12:03

  3. 11:49

  4. 11:23

  5. 11:04

  6. 10:45

  7. 10:30

  8. 09:41


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel