Firefox 3 Beta 1 mit hohem Ressourcen-Verbrauch

Malware-Schutz und Phishing-Filter sind Ursache des Problems

Wer die kürzlich erschienene Beta 1 von Firefox 3 installiert hat, wurde unter Umständen mit einem ungewöhnlichen Verhalten des Browsers konfrontiert: Die Vorabversion von Firefox 3 schluckte ungewöhnlich viel Prozessorleistung und belegte sehr viel Speicher. Das Mozilla-Team hat den Fehler bestätigt und bereits reagiert.

Artikel veröffentlicht am ,

Firefox 3 Beta 1
Firefox 3 Beta 1
Ursache des Problems ist der Malware-Schutz sowie der Phishing-Filter in Firefox 3 Beta 1. Nutzer sollen so davor bewahrt werden, Phishing-Seiten oder Webseiten aufzurufen, über die bekanntermaßen Schadsoftware verteilt wird. Wurde Firefox 3 Beta 1 mit einem komplett neuen oder sehr alten Profil verwendet, verbrauchte der Browser ungewöhnlich viel Speicher und der Prozessor wurde stark belastet.

Stellenmarkt
  1. Experte / Inhouse Consultant Cyber Security Product Governance (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
Detailsuche

Wie Firefox-Entwickler Asa Dotzler erklärt, liegt die Ursache in der Belieferung des Malware- und Phishing-Schutzes. Dieser arbeitet auf Basis so genannter Badlists, in denen Webseiten verzeichnet sind, die entweder Schadsoftware verteilen oder Phishing-Angriffe ausführen. Beim Start von Firefox wird diese Liste abgefragt und eine lokale Kopie angelegt. Ist diese Liste besonders alt oder gar nicht vorhanden, versuchte Firefox 3 diese Liste in einem Rutsch zu laden, was zu dem hohen Speicherverbrauch und der starken Prozesserauslastung führte.

Die Firefox-Macher haben bereits reagiert und konnten den Fehler auf Server-Seite korrigieren. Fortan lädt Firefox 3 diese Badlists in kleinen Stücken, so dass es nicht mehr zu einem derart starken Speicherverbrauch kommt, und der Prozessor wird ebenfalls weniger dabei belastet, verspricht Asa Dotzler.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


BSDDaemon 25. Nov 2007

Nicht für den allgemeinen praktischen Einsatz. Ganz zum Anfang konnte bereits eine...

Possal 23. Nov 2007

Stimmt! Macht man ein Betriebssystem das "nur" auf aktuellen Hardwarekomponenten läuft...

Hello_World 23. Nov 2007

Geht mit TabMix Plus Dieses Verhalten ist zwar weit verbreitet, aber völlig...

Hello_World 22. Nov 2007

Schwach. Da gibt's noch einige Fehler mehr, die man hätte korrigieren können.

Sioegrfried... 22. Nov 2007

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,518110,00.html



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
"Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
Artikel
  1. Kryptowährung im Fall: Bitcoin legt rasante Talfahrt hin
    Kryptowährung im Fall
    Bitcoin legt rasante Talfahrt hin

    Am Samstag setzte sich der Absturz des Bitcoin fort. Ein Bitcoin ist nur noch 34.200 US-Dollar wert. Auch andere Kryptowährungen machen Verluste.

  2. eStream: Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb
    eStream
    Airstream-Wohnwagen mit eigenem Elektroantrieb

    Der Wohnwagen Airstream eStream besitzt einen eigenen Elektroantrieb nebst Akku. Das entlastet das Zugfahrzeug und eröffnet weitere Möglichkeiten.

  3. Andromeda: Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie
    Andromeda
    Dieses Microsoft-Smartphone-Betriebssystem erschien nie

    Erstmals ist ein Blick auf Andromeda möglich - das Smartphone-Betriebssystem, das Microsoft bereits vor einigen Jahren eingestellt hat.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /