• IT-Karriere:
  • Services:

Google erwägt Einstieg bei deutschen Tageszeitungsanzeigen

Google Print Ads selbst in den USA noch im Teststadium

Beim Suchmaschinen-Primus Google gibt es Überlegungen, auch in Deutschland Anzeigenplätze in Tageszeitungen zu verkaufen. Das berichtet das Magazin Werben & Verkaufen (W&V).

Artikel veröffentlicht am ,

Philipp Schindler, Googles Bereichsleiter für Zentral- und Nordeuropa, schloss den Einstieg in die Anzeigenvermarktung im Interview mit W&V nicht aus: "Wenn der Test in den USA positiv ausfällt und das Produkt Google Print Ads 'Serienreife' erlangt, läge eine Übertragung in andere Länder nahe." Konkrete Planungen gibt es aber noch nicht.

Stellenmarkt
  1. BIG direkt gesund, Dortmund
  2. Dataport, verschiedene Standorte

Google testet in den USA die Vermarktung von Anzeigen in Tageszeitungen. Noch ist der Test nicht abgeschlossen. Mittlerweile nehmen über 450 Titel wie die "New York Times" und die "Washington Post" daran teil. Der Preis wird über ein Auktionssystem festgelegt. Dabei wählen die Zeitungen die Anzeigenplatzierungen aus und legen einen Mindestpreis fest. Google verkauft diese Plätze dann online an den Meistbietenden.

Nach Ende der Testphase will Google angeblich eine Provision pro Anzeige von knapp 20 Prozent einführen, berichtet Werben & Verkaufen. Schindler verwies in dem Interview auf das Mehrgeschäft, welches das Internetunternehmen den Verlagen erschließt: "Der Test von Google Print Ads zeigt, dass wir Kunden an klassische Medien heranführen, die dort bislang nicht schalten."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-8%) 45,99€
  2. 39,99€
  3. 4,98€
  4. (-10%) 17,99€

hubertus85 23. Nov 2007

So ein blödsinn, für sowas würde google seinen ruf nichr aufs spiel setzten. Kann es...

kristallgoogle 22. Nov 2007

ganz einfach sie kaufen sich auch noch bei der Stadtreinigung ein und analysieren den...

adba 22. Nov 2007

Glücklicherweise gibt es ja jetzt die Möglichkeit, die Zeitungen digital zu lesen (eBook...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on

Der Surface Laptop 3 ist eine kleine, aber feine Verbesserung zum Vorgänger. Er bekommt ein größeres Trackpad, eine bessere Tastatur und ein größeres 15-Zoll-Display. Es bleiben die wenigen Anschlüsse.

Microsoft Surface Laptop 3 (15 Zoll) - Hands on Video aufrufen
Handelskrieg: Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche
Handelskrieg
Zartbittere Zeiten für Chinas Technikbranche

"Bitterkeit essen" heißt es in China, wenn schlechte Zeiten überstanden werden müssen. Doch so schlimm wie Donald Trump es darstellt, wird der Handelskrieg mit den USA für Chinas Technikbranche wohl nicht werden.
Eine Analyse von Finn Mayer-Kuckuk

  1. Smarter Türöffner Nello One soll weiter nutzbar sein
  2. Bonaverde Berliner Kaffee-Startup meldet Insolvenz an
  3. Unitymedia Vodafone plant großen Stellenabbau in Deutschland

Tesla-Fabrik in Brandenburg: Remote, Germany
Tesla-Fabrik in Brandenburg
Remote, Germany

Elon Musk steht auf Berlin, doch industrielle Großprojekte sind nicht die Stärke der Region. Ausgerechnet in die Nähe der ewigen Flughafen-Baustelle BER will Tesla seine Gigafactory 4 platzieren. Was spricht für und gegen den Standort Berlin/Brandenburg?
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Gigafactory Tesla soll 4 Milliarden Euro in Brandenburg investieren
  2. 7.000 Arbeitsplätze Tesla will Gigafactory bei Berlin bauen
  3. Irreführende Angaben Wettbewerbszentrale verklagt Tesla wegen Autopilot-Werbung

In eigener Sache: Aktiv werden für Golem.de
In eigener Sache
Aktiv werden für Golem.de

Keine Werbung, kein unerwünschtes Tracking - kein Problem! Wer Golem.de-Inhalte pur nutzen möchte, hat neben dem Abo Golem pur jetzt eine weitere Möglichkeit, Golem.de zu unterstützen.

  1. Golem Akademie Von wegen rechtsfreier Raum!
  2. In eigener Sache Wie sich Unternehmen und Behörden für ITler attraktiv machen
  3. In eigener Sache Unser Kubernetes-Workshop kommt auf Touren

    •  /