Abo
  • Services:
Anzeige

Neuer Termin für PhysX-Spiel "Warmonger" und freie UT3-Maps

Zwei Maps für Unreal Tournament 3 mit Physik-Effekten

Der Erfinder der "Physics Processing Unit" Ageia hat eine Modifikation für den Shooter Unreal Tournament 3 veröffentlicht. Neben der Physik-Engine, welche die Einsteckkarten mit PhysX-Chip voraussetzt, stecken darin zwei neue Maps, bei denen die Manipulation von Objekten das Spielgeschehen verändern soll. Auch das lange angekündigte Gratis-Spiel "Warmonger" für PhysX-Karten soll nun Ende November endlich erscheinen.

Grundlage der beiden neuen Entwicklungen ist das Paket "Adaptive Physics Extensions" (APEX), das als Modding-Unterbau für Spiele auf Basis der Unreal Engine 3 dient. Laut Ageia will man damit die Entwickler von Spiele-Modifikationen unterstützen - in welcher Form, ist noch nicht bekannt.

Anzeige

Als Demonstration von APEX dient vorerst ein Mod für UT3, das aus zwei Maps für den Spielmodus "Capture the Flag" besteht, in denen die Physik-Effekte nicht nur Dekoration sein sollen. In der Map "CTF Lighthouse" kann nicht nur die Umgebung zerstört werden - etwa, um dem Gegner Hindernisse in den Weg zu legen -, zusätzlich gibt es eine "Gravity-Wave-Cannon", offenbar in Anlehnung an Half-Life 2. Damit können Teile der Gebäude auf den Gegner geworfen werden. Gas-Kanister, die herumgeschubst werden können, dienen als zusätzliche Waffe.

Noch mehr Physik-Effekt als taktisches Element soll "CFT Tornado" zeigen. Darin tobt ein Wirbelsturm, der nicht nur Bruchstücke der Bauwerke herumschleudert. Durch Schüsse auf den Tornado kann man seine Projektile auch indirekt auf andere Spieler lenken. Auch ein Freiflug durch Sprung in den Tornado ist möglich. Das UT3-Paket mit 377 MByte steht bei Ageia zum Download bereit.

Einen ersten Eindruck kann man sich auf dieser Seite mit einem Flash-Video verschaffen. Die beiden neuen Maps arbeiten laut Ageia nur mit der Vollversion von Unreal Tournament 3 und setzen eine PhysX-Karte voraus. Diese PCI-Steckkarten sind nach den bei Vorstellung geforderten rund 300,- Euro nun mit rund 130,- Euro bei Hardware-Versendern deutlich billiger geworden.

Da die Zahl der Spiele, die PhysX-Beschleuniger unterstützen, weiterhin sehr gering ist, will Ageia mit dem mehrfach verschobenen Gratis-Shooter "Warmonger" nun einen neuen Anreiz für den Kauf der Karten bieten.

Das Spiel soll nun am 28. November 2007 erscheinen. Geboten sind fünf Level auf Basis der Unreal Engine 3, die sich komplett zerstören lassen. Dadurch soll sich bei dem Multiplayer-Shooter in jeder Runde ein anderer Spielverlauf ergeben.


eye home zur Startseite
rune 23. Dez 2007

Bei der PhysX Sache läuft es jedoch etwas anders ab als bei iPhones. Dass richtige...

Mozilla... 22. Nov 2007

Naja, ein Betriebssystem hat meines Wissens nur einen Kernel und kann auch nur einen...

lerpo 22. Nov 2007

Hast Du mal Cellfactor mit PhysX-Karte gespielt? Den Gegner auf der Brücke erledigst Du...

Roadbird 21. Nov 2007

Oh Mann, bei Unreal Tournament nach Realismus suchen... Vielleicht ist es einfach...

Rainer Tsuphal 21. Nov 2007

Coldonger wäre cool, oder auch Coolonger. Also Thermophysics. Geht aber nur mit...


bitbunnys.de / 28. Nov 2007



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. AutoScout24 GmbH, München
  3. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Garching
  4. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€
  2. (u. a. MSI Z370 SLI Plus für 111€ + 5,99€ Versand)
  3. (u. a. Anno 2205 für 8,99€, Anno 1404 Königsedition 3,75€ und Trackmania Turbo für 12,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Sicherheitsupdate Microsoft-Compiler baut Schutz gegen Spectre
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

  1. Re: Anforderung beim Spaceshuttle...

    chithanh | 06:26

  2. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    wlorenz65 | 05:54

  3. Re: Die US Regierung...

    honna1612 | 05:11

  4. Re: Vor dem Ausdrucken nachdenken...

    p4m | 05:01

  5. Re: Einzig relevante Frage: Meltdown durch JS im...

    narea | 04:30


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel